Was heißt ,,Die Griechen siedeln um das Mittelmeer wie die Frösche um den Teich"

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Griechen ist mein Thema ich bin da ein suchti ;D

Also die griechen waren die ersten die anfingen massig koloniein überall hinzuschicken!

Ein gutes beispiel wenn man an die sage glaubt ist Rom!

nur so nebenbei wens interessiert :

(Ja Rom ist wenn mans so will von den Griechen weil als Aeneas von Troja floh um eine neue Stadt zu bauen kam er im heutigen Rom an. Damals waren da nur zwei kleine Städte doch sein nachfahre war nie man anderer als der Vater von Remulus und romulus, wenn man an die Sarge glaubt!)

die Griechen hatten fast den ganzen Mittelmeerraum besetzt:

  • Teile von dem heutigen Türkei z.B.Troja eine riesige Stadt war officiel Grieschich

  • Rhodos mitten drinn

  • Kreta

  • auch zum teil Carthago

  • sogar teile von Afrika!!!!!!!!!

überall gingen die Griechen hin und bauten Städte wie die Frösche an einem Teich :D

Google z.B. "Griechische Kolonisation" und schau dabei auf eine Karte des Mittelmerrraums. Das Mittelmmer ist der Teich, der Kranz von Hafenstädten (=griechische Kolonien) sind die Frösche.
Gruß, earnest

Da Frösche im Teich sitzen und nicht darum, meint er die Handelswege, die die Griechen auf bzw im Mittelmeer mit ihren Schiffen errichtet haben.

sehr viele Griechen ums mittelmeer, so wie auch sehr viele frösche um einen teich herum sind... soll ein vergleich sein :)

Was möchtest Du wissen?