erklähre warum man ein seil mit gewicht nicht waagerecht spannen kann

2 Antworten

Im Fall, dass das Seil, an dem das Gewicht hängt waagerecht wäre, wäre der gegenüber liegende Winkel 0 (null) Grad. Der Wert des Sinus von 0 Grad ist ebenfalls NULL. Berechnet man die Kräfte F1 & F2 mit dem Sinussatz Fh/sin(0°) = F1/sin(90°) = F2/sin(90°) stellen wir fest, dass die Haltekraft Fh durch NULL geteilt wurde... Divisionen (Teilen) durch NULL sind entweder nicht definiert oder führen zu einem unendlichem Ergebnis. Beispiel: 100:100=1 100:10=10 100:1=100 100:0,1=1000 100:0,01=10000 usw also je mehr man sich der NULL nähert beim Teilen, desto grösser wird das Ergebnis.... und genau das ist das Problem...

Die Gewichtskraft des Objekts zieht nach unten (Richtung Erde), da zwei Körper sich gegenseitig aufgrund ihrer Masse anziehen (Newton)und da die Erde die wesentlich größere Masse besitzt zieht sie das Objekt auch stärker an!

Was möchtest Du wissen?