was heißt "be good or be good at it"?

3 Antworten

Nachdem es auch bißchen ein Wortspiel geht das im deutschen nicht wirklich auf. Das erste be good würde ich hier als sei brav übersetzen (ist ja eine wörtliche Bedeutung von good) be good at it würde ich dann im Sinne von etwas wirklich können übersetzen. Also im Endeffekt ist gemeint : Sei brav oder wenn du schon nicht brav bist dann sei wenigstens gut in dem was du tust (irgendjemand hat geschrieben es drauf haben, halte ich da auch für den zweiten Teil für ganz gut) Klingt im deutschen so und so komisch, lebt aber eben im Englischen von der Zweideutigkeit des Wortes good als brav oder qualitativ gut sein. Das wäre zumindest meine Einschätzung. Wenn das aus einem text raus ist könnte aber auch der restliche Text Aufschluss geben was genau gemeint. Oft erschließt sich sowas ja aus dem Kontext.

Ich würde es so interpretieren: Sei gut (im allgemeinen moralischen Sinne) oder mache deine Sache gut (im Sinne von qualitativ hochwertig).

Also zum Beispiel wenns um Verbrechen geht: Entweder sei eine gute Person und lass es gleich ganz bleiben oder mach die Sache gut - also führ das Verbrechen technisch gut aus, so dass du gar nicht erst erwischt wirst...

Ich verstehe das so: Mach's gut, aber nicht so oft - so auf die Art, als Abschiedsfloskel gemeint - kann mich aber auch irren (hab das jetzt nicht wörtlich übersetzt, da es mir wie eine Redewendung vorkommt)

Was möchtest Du wissen?