Was halter Ihr von einem Audi A3 2.0 TDI mit 220tkm?

7 Antworten

Hallo!

Das ist kein empfehlenswertes Auto auch wegen der Dieseldebatte, durch die es nur noch eine Frage der Zeit ist, bis du mit dem ollen TDI in keinerlei Innenstädte mehr kommst -----> ein anderes Thema spielt auch eine Rolle: Jede Wette, dass auch der Preis auditypisch so hoch angesetzt ist, dass ein gepflegter und guter Kompaktwagen aus dem Baujahr 2006 mit halb so vielen Kilometern und womöglich besserer Ausstattung, der dann aber eben kein "cooler Audi A3" ist und nicht aus dem VW-Konzern stammt, sogar noch günstiger ist.

Woher ich das weiß:Hobby – Bin in absoluter "KFZ-Familie" großgeworden.

Wenn Du ein 12 Jahre altes Auto mit 220tkm kaufst, dann helfen die üblichen Weisheiten zu Anfälligkeiten auch nicht mehr. Wenn der Wagen keine Probleme macht, dann ist es ihm mit der Laufleistung auch egal, ob man Motor XY oder Aggregat Z in dem Modell Schwächen nachsagt.

Ich halte allgemein nichts von Fahrzeugen die nicht das Potential haben 400.000km halbwegs problemfrei zu überstehen. Dieser hier hat schon Probleme die halbe Laufleistung ohne Probleme zu schaffen.

Was möchtest Du wissen?