Was habt Ihr für Erfahrungen mit Münzen von MDM?

16 Antworten

Für richtige Numismatiker keine erste Adresse!

Ich habe aufgrund einer Werbeaktion die neue 5 € Münze Blauer Planet zusammen mir der angebotenen Uhr mit dem gleichen Zifferblatt für €10,00 bestellt. Eine Eingangsbestätigung habe ich auch erhalten im April 2016. Auf die Uhr und die Münze warte ich bis heute! Hier wird ganz eindeutig mit einer plumpen Masche nach neuen Adressen gesucht, die auf diesem Wege akquiriert werden ohne dem Interessenten eine Gegenleistung zu bieten.

Im übrigen werden in aller Regel nur Münzen angeboten, die nicht die von Sammlern begehrte Qualität " proof " oder " Spiegelglanz " haben. Derartige Münzen bekommt man üblicherweise durch Auktionen deutlich günstiger.

Dieser Münzhändler ist für mich jedenfalls kein Vertragspartner.    

Ganz schlecht. Ich habe mal als Geschennk diesen goldenen Glückspfennig bestellt, seitdem bekomme ich ständig diese 5-Euro-Münzen zugeschickt, mit Rechnungen, die sich gewachen haben. Wer ein 5-Euro Zahlungsmittel für 20 Euro verkauft, betreibt Wucher, 7 Euro für den Versand als Brief sind eine Frechheit. Ich habe heute gekündigt, hoffentlich lassen die mich dann in Ruhe. Auf jeden Fall Finger weg von diesen Gaunern!

MDM sind Abzocker, die einen mit Werbung und unbestellten Waren vollmüllen. Weiß eigentlich jeder der sich auskennt. Dieser 'Mattii75" wird selber von MDM sein, er ist der einzige der hier was gutes schreibt (gleich 2x hintereinander) und das war seine einzige Aktivität bei gf...

Was möchtest Du wissen?