Es gibt ja die Münze 5 Euro mit blauem Polymer Ring. Nun gibt es einen Satz Blauer Planet.. Mit Europa etc. Münzen. Kosten 42 Euro. Ist das eine Wertanlage?

7 Antworten

Ich glaube eher nicht dass es eine gute Geldanlage ist.
Wenn ich schon sehe, dass teilweise winzigste Goldmünzen mit 1/50 tel Unze für über 46 Euro angeboten werden (Unzenpreis = 2300 Euro) bei einem Goldpreis pro Unze von 1150 Euro, dann finde ich das einfach nur lächerlich.
Und so etwas wird dann auch noch als "Geldanlage" empfohlen....


Hallo,

ganz ehrlich, lass die Finger weg von allen Gedenkprägungen von MDM.

Das ist überteuerter Schrott.

Viele Grüße

Elmar

Nur die 5 Euro Muenze mit dem Polymerring ist eine echte Muenze (und eine hervorragende Wertanlage. Schau nur mal die Preise auf eBay an).

Die anderen sind keine Muenzen, und haben nur Schrottwert.

Silber ist immer eine Wertanlage. Man sollte sich nur die Angebote genaustens ansehen.....

Nur sehr selten gewinnen Münzen im Laufe der Jahre an Wert. Weil einfach zu viele davon aufgelegt werden. Außerdem ist Münzen sammeln nun auch nicht ein Hobby, welches Millionen Menschen fasziniert.

Allerdings können bestimmte Stücke schon mal etwas an Wert gewinnen. Oder hättest du gedacht, dass ne Tafel Ritter Sport Einhornschokolade für 50 € (oder sogar noch mehr?) gehandelt wird. ;)

Werde die dann wohl wieder zurücksenden. Der Satz besteht aus insgesamt 12 Münzen. Incl. der 5 Euro Münze und einer Goldmünze deren Preis ich nicht kenne. Das ist die letzte der Sammlung. Ohne die goldene Kostet der Satz so ca. 477 Euro. Ich möchte nur nicht hinterher dastehen, und die nirgends mehr los werden. Wenn man den gleichen Wert erhält währe es in Ordnung aber nicht das man hinterher den Satz für 100 Euro verkauft. Wenn Ihr versteht was ich meine. 

0
@MasterXXXZ

Meistens schaut es aber leider genau so aus, dass Du kaum das Geld wieder bekommst, was Du einst dafür ausgegeben hast.

Zudem sind sie oft nur Stempelglanz (billig) und nicht Polierte Platte....

0

Was möchtest Du wissen?