Was haben Albaner für ein Image?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

...keines!

Ich wurde aber in der Vergangenheit - bin Jugoslawe - von manchen selbst für einen Albaner gehalten & bekam da die volle Breitseite an Klischees zu spüren: Nixschafferei, Kleinkriminalität, Angeberei mit dickem Auto durch dunkle Geschäfte in der Heimat, mafiöse Strukturen sogar bis in die Familie und primitive Denkweise waren so die typischen Vorurteile gegenüber ALbanern.

Bin selber Albaner
Bin in DE aufgewachsen und ganz ehrlich Albaner waren zumindest in meiner ehemaligen Stadt ruhige Leute
Jetzt lebe ich seit ca 2 Jahren in der Schweiz
Und hier werden wir gehasst

Wobei ich sagen muss ich verstehe die Schweizer schon
Generell Menschen aus dem Balkan haben hier alles andere als ein gutes Image

Alles so vorlaute Möchtegern rambos die denken nur weil sie paar Jahre Kampfsport Erfahrung haben wären sie jetzt unantastbar 😀

Mit den Albanern in der Schweiz ist es so wie mit den Türken in Deutschland

Vorurteile sind unbestätigte Behauptungen. Solche habe ich selbst keine - ich habe wie Malavatica selbst Erfahrungen sammeln "dürfen"

Ein Image setzt sich aus 

1. Urteilen aufgrund von Erfahrungen, Statistiken, wissenschaftlichen Untersuchungen, seriösen Berichten und 

2. Vorurteilen zusammen.

Zu 1 gehört zum Beispiel die Mordrate. Laut internationaler Statistik werden in Albanien im Jahr pro 100000 Einwohner 5 Menschen ermordet, in Deutschland 0,8. Also hat Albanien eine gut sechsmal so hohe Mordrate wie Deutschland. Bei Körperverletzung ist es ähnlich. Das ist ein Grund, warum Albanien für mich kein gutes Image hat. Das ist aber ein Urteil, kein Vorurteil. 

sehr gebildet Arzt/Professor, höflich, zuvorkommend und zurückhaltend.

Sehr offen, humorvolle Menschen, ,manche klauen ab un zu aber unauffällig

Die fahren alle einen 3er BMW.

Das ist kein Vorurteil sondern fast Tatsache.

1

Hahahaha

1

Was möchtest Du wissen?