Was genau bedeutet "befristet" bzw "unbefristet"?

10 Antworten

Nun ja, befristet bedeutet eben, dass es ein Vertrag mit Befristung ist, d.h. in dem Vertrag selber ist ein Datum angegeben, bis wann genau er gilt.

Bei einem unbefristeten Vertrag gilt diese Klausel nicht. Für solche Verträge gelten die gesetzlichen Kündigungsfristen für beide Seiten.

Ein Ausbildungsvertrag ist immer befristet, da er zu einem festgelegten Zeitpunkt bzw. mit Erreichen des Zwecks enden muß.

Ein Ausbildungsvertrag endet grundsätzlich mit dem Bestehen des letzten Prüfungsabschnitts (Übergabe der Bescheinigung über die bestandene Prüfung) egal, welches Kalenderdatum im Vertrag als Ende bezeichnet ist:

Beispiel:

Ausbildung vom 01.08.2016 bis 31.07.2019

Bestandene Abschlußprüfung am 15.05.2019 = Ende des Vertrages

Ein befristeter Vertrag läuft bis zu einem bestimmten Datum, welches im Vertrag angegeben ist.

Ein unbefristeter Vertrag läuft quasi unendlich.

Beide können allerdings innerhalb einer vertraglich bzw. gesetzlich vorgeschriebenen Kündigungsfrist gekündigt werden.

Was möchtest Du wissen?