Was für Fragen sind beim Speed-Dating sinnvoll?

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Frag was der Person am Partner wichtig ist, worauf er/sie Wert legt. Und nein ich würde nicht mitschreiben ;-)

Wenn du das möchtest, dann ist Speeddating nichts für dich. Dabei geht es im Grunde nur darum, herauszufinden, ob man jemanden im ersten Moment sympathisch findet oder nicht. In einem so kurzen Gespräch kann man noch keine tiefgreifenden Erlebnisse etc. teilen. Aber du kannst ja versuchen sie zum lachen zu bringen und so herausfinden, ob ihr denselben Humor habt. Das wär doch schon mal was.

Hallo,Ich glaube, ich würde so ganz andere Fragen stellen: z. B. " Was hast du gestern den ganzen Tag gemacht?" Aus der Antwort ist doch vielleicht viel raus zuhören.... Vielleicht hat er Sachen unternommen, die du auch gerne getan hättest... Und schon weißt du, dass evevtuell die Interessen ähnlich sind... Oder du fragst, was er mit dir am ersten Date unternehmen würde.... Aus solchen Fragen entsteht viel eher ein Gespräch, als wenn du nur Daten abfragst.

Wenn er dir " richtigen" Antworten gibt, dann brauchst du dir die auch nicht notieren, dann wird er dir schon in Erinnerung bleiben ( egal wie alt, wieviele Beziehungen oder welchen Beruf er hat ;-). )Ausserdem, bleibst du bei solchen Fragen eher in Erinnerung, als die anderen, die eventuell nur abspulen: Alter? Beruf? Hobbies? 

LG und viel Erfolg

frag nach den hobbys , musik und filme :D

Vllt an was er glaubt also auf die Religion bezogen. Einstellung zu Tieren und Allergien

Was möchtest Du wissen?