Was für ein Blatt-Schädling ist das und was kann ich gegen diesen tun?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

in solch einem grossen gartencenter arbeiten meist nur noch ungelernte verkäufer. habt ihr keine kleineren gärtnereien in eurer gegend?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Mirachandra
18.05.2016, 14:06

Da komme ich gerade zwecks Krankheit schlecht hin. Ich dachte ja im Gartencenter bekomme ich gleich das passende "Gegenmittel" dafür :( Bräuchte fix einen Tip, damit ich mir was im Internet bestellen kann dagegen.

0

Der Baum zieht für mich aus wie eine Goldulme.

Der passende Schädling wäre dann: Rüsternblasenlaus (Byrsocrypta ulmi), die Pocken die man auf dem Foto sieht, das sind Gallen des Schädlings.

Es gibt Pestizide, die hier helfen, diese sind aber extrem teuer. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Mirachandra
18.05.2016, 14:08

Verdammt, dann werde ich ihn doch fällen müssen. Der Baum ist so groß wie unser 2-stöckiges Eigenheim...da kommt man doch nie an alle Blätter ran :O

0
Kommentar von eltenjohn
18.05.2016, 21:14

da die Goldulme wenig Chlorophyll hat, ist sie empfindlich. Lass ihr etwas Zeit mit diesesen Gallen, Fotosynthese macht sie trotzdem, wenn sie allerdings zuviel Totholz macht, solltest du da etwas anderes pflanzen.

0

Kann man schlecht erkennen. Könnten Zirkaden sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?