Was denken Männer eigentlich über das Tragen eines Bh‘s?


30.06.2020, 23:29

Versteht ihr Männer eigentlich auch warum wir eigentlich BHs tragen?

12 Antworten

Ohne dir jetzt zu nahe zu treten, könnte die Tatsache, dass du BHs als angenehm empfindest, auch daran liegen, dass du keine besonders große Brust hast. Denn ganz ehrlich: Ich habe etwas größere Brüste und da sind BHS nach ner Weile meiner Ansicht nach unbequem; egal wie gut sie sitzen. Gut sitzende BHs werden nur einfach später wirklich unangenehm ... und ich denke umso größer die Brust, umso schlimmer ist das. Wenn es nicht gerade extrem heiß ist und ich einen halbwegs hochwertigen BH anhabe, ist das schon verhältnismäßig lange erträglich. Trage ich so ein Ding aber von morgens bis zum späten Abend, bin ich heilfroh, wenn ich es endlich ausziehen kann. Dann habe ich Druckstellen und fühle mich teilweise enorm eingeengt ... daran kann ich echt nix angenehmes mehr finden.

Und wie bereits gesagt, ich denke umso größer der Busen, umso heftiger ist das: Eine meiner Exfreundinnen (bin bisexuell) hatte wirklich große Brüste. Die hatte am Abend teilweise trotz wirklich kostspieliger und guter Modelle (zum Teil waren das sogar Maßanfertigungen) üble Druckstellen.

Könnte schon sein.

wie oben erwähnt habe ich wahrscheinlich keine wirklich große Brust. Druckstellen oder sonstiges hatte ich noch nie.
mich finde es angenehm dort etwas „Druck“ zu haben, um einfach zu merken, dass ich etwas an habe. Hört sich komisch an oder?

ich laufe eher ungern ohne bh rum

0
@lene04

Naja, wahrscheinlich ... das kannst du ja anhand des Körbchens sehen. Bei jemandem, der ein eher kleines Körbchen hat, muss der BH ja nicht viel quetschen oder halten. Da ist der BH ja oft eher ein hübsch anzusehendes Accessoire. Zudem ist dass ja auch simple Physik, dass so ein AA Körbchen in der Regel nicht so in den Rücken geht wie ein DD...

Und nein, hört es sich nicht. Jeder wie er mag, denke ich. Eigentlich ist es aber besser, so oft wie möglich ohne BH rumzulaufen. So mit Sicht auf das Bindegewebe. Du bist zudem nicht die erste Frau, von der ich sowas höre.

0

Also BHs sind extrem ungemütlich, weil die Brust so eingequetscht ist und alles so eng ist. Wenn man einmal dem Perfekten BH gefunden hat, ist es meist ein bisschen gemütlicher aber meist trotzdem ungemütlich

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Ich fands auch immer bequem einen zu tragen bis ich rückenschmerzen dadurch bekommen habe bzw ich festgestellt habe, dass sie vom bh kommen... mittlerweile hab ich mich daran gewöhnt keinen zu tragen und wenn ich jetzt mal einen anziehe halte ich es kaum aus.

Ist das nicht wie bei Schuhen? Von “total ungemütlich und hässlich“ bis zu “Man vergisst, dass man es trägt und hübsch“ ist alles dabei. Und nicht jeder passt allen gleich gut. So stelle ich es mir vor.

Als Junge kann ich sagen , dass es einfach was normales ist , sowie wir Boxershorts tragen ^^

Was möchtest Du wissen?