Du musst essen. Man wird mit dir Wege, auf denen es klappen könnte, suchen. Tut es das nicht, greift man dann zu härteren Mitteln. Bis hin zur Zwangsernährung, wenn absolut gar nichts funktioniert.

...zur Antwort

Du hast es übertrieben. Gönne deinem Kitzler ein paar Tage eine Auszeit und achte nächstes Mal drauf, dass du dich nicht wieder wund reibst.

...zur Antwort
Wie kriegen wir die Beziehung wieder aufrecht nach Baby?

Hallo zusammen,

meine Frau (21) und ich (26) gehen aktuell durch eine schwere Phase.

Wir haben vor knapp 2 Jahren geheiratet und meine Frau ist relativ schnell schwanger geworden. Sie hätte gerne 1-2 Jahre mit dem Baby gewartet, aber wir waren jetzt nicht traurig darüber - im Gegenteil! Wir hatten Angst und Freude zugleich.

Unsere Kleine schläft bei uns im Bett, weil wir anscheinend die Phase verpasst haben, dass Baby eigenständig ins Bett zu legen. Nun ist sie 9 1/2 Monate alt und bald wäre die Möglichkeit wieder da, weil sie mittlerweile mehrere Stunden durchschläft.

Früher sind wir Arm in Arm eingeschlafen. Meine Frau hatte, wie jede Mutter, schreckliche 6-7 Anfangsmonate mit viel Schlafentzug. Ich versuche so gut es geht zu helfen, aber die Kleine riecht, dass ich nicht Mama bin und keine Milch habe und brüllt dann.

Ich habe 3 Jobs: Einen Vollzeitjob, einen Nebenjob jede 2. Woche am Freitag und Samstag Nacht und habe eine kleine Werbeagentur als Nebengewerbe, wo ich Abends hin und wieder mal eine Website baue. Ich habe jetzt einen besseren Job angenommen mit weniger Arbeitszeit, wesentlich mehr Gehalt, um evtl. etwas aufgeben zu können.

Meine Frau besucht jeden Tag um 13-16 Uhr einen Kurs und gibt das Baby an meine Mutter ab. Danach kommt sie und schafft gerade mal Windeln wechseln und stillen, bis ich zu Hause bin. Danach sitzen wir gemeinsam und schauen eine Serie, aber immer die Kleine zwischen uns.

Sie begrüßt mich mittlerweile schleppend, Sex haben wir fast gar nicht mehr, Umarmungen gibt es selten, manchmal gehe ich alleine schlafen, weil sie die Kleine nicht wecken möchte auf dem Sofa, morgens wachen wir nicht mehr zusammen auf, weil gleiches Thema: Die Kleine schläft ja neben uns und meine Frau ist dann platt von der Nacht.

Und zum Thema Sex habe ich wie das Leben manchmal so ist, parallel zu der Distanz zwischen uns Erektionsprobleme bekommen und meine Frau ist sehr dünn geworden durch das Stillen, was ich um ehrlich zu sein auch nicht attraktiv finde - Obwohl ich sie dennoch sehr schön finde, mal angemerkt!

Das heißt der Sex ist oft nicht möglich, selbst wenn wir dann mal könnten.

Sie lacht kaum mehr, sie beschwert sich nur noch, sie hat Selbstzweifel ihren Kurs nicht zu bestehen und dass die Kleine meine Mutter als "Mutter" sieht, weil sie sich immer so freut, wenn meine Mutter mal vorbeikommt.

Ich verstehe das alles und kann es nachvollziehen!

Jetzt stellt sich für mich die Frage - wie kriegen wir es hin, wieder zu uns zu finden?
Wir lieben uns "eigentlich" sehr. Nur ist es in den letzten 2 Monaten zwischen Baby und viel Arbeit aus dem Ruder gelaufen.

...zur Frage

Klingt ganz ehrlich so, als hätte deine Frau gegebenfalls postnatale Depressionen. Wurde das mal gecheckt? Glücklich klingt sie jedenfalls nicht. Weder mit dir, noch mit dem Baby. Sie scheint da ja nur noch wie ein Roboter zu funktionieren und sich in sich zurückzuziehen.

Oder für sie ist da gerade übergreifend die Luft raus. Dass sie absolut keinerlei oder sehr wenig körperliche Nähe sucht, ist jedenfalls ein sehr schlechtes Zeichen. Obs nun daran liegt, dass sie überfordert ist, obs die Hormone sind oder eventuell doch die Tatsache, dass das alles nicht ihrem Zukunftsmodell entsprach, kann nur sie dir sagen. Oder ggf. ein Arzt.

Schaut, dass ihr euch da Hilfe holt. Am besten professionelle. Und schaut, dass ihr das Kind aus dem Bett bekommt. Dafür gibt's kein festes Zeitfenster.

...zur Antwort

Am wahrscheinlichsten ist es, dass du dir das nur einbildest. Unser Hirn ist da recht komplex und gerade beim Einschlafen oder in bestimmten Schlafphasen können sich Traum und Realität schonmal überlagern.

Zudem kann das irgendein Geräusch von draußen oder den Nachbarn sein. Bei uns ist es zb hellhörig, tagsüber merkt man das aber nicht so, weil die Alltagsgeräusche das übertönen. Spätabends und nachts höre ich die aber immer drüben sprechen, in Schränken wühlen usw, weil es da ansonsten sehr still ist.

...zur Antwort

Mit sowas sollte man zum Arzt gehen und nicht online nach Lösungen suchen. Das kann alles sein, vom Darminfekt über ein Ungleichgewicht oder eine Unverträglichkeit bis hin zum Beginn von was Chronischem.

...zur Antwort
Es war alles genau richtig, niemand machte Fehler.

Ich kenne niemanden, der nach der Impfung noch an Covid verstorben wäre und die meisten haben sich immer dann angesteckt, wenn die Maßnahmen gerade gelockert wurden. Inklusive mir selbst.

Ich persönlich bin also nach wie vor sicher, dass das alles zwar unschön, aber eben auch nötig war. Und Fehler bleiben in so einer Situation nicht aus. Das war alles immerhin Neuland.

...zur Antwort

Online. Da ist die Auswahl größer und das Ganze ist diskreter.

Zudem hatten die Sexshops, in denen ich bisher so war, immer eine sehr unangenehme Atmosphäre. Viele Creeps, die einen als Frau da sehr unangenehm anstarren oder sehr erpicht darauf sind zu erfahren, was man kauft, und einem durch den ganzen Laden folgen. Oder man wird gar angebaggert.

...zur Antwort
Soll er nicht schreiben

Das klingt total weird bis creepy. Sowohl der Spruch, als auch die ganze Begebenheit. Warum zur Hölle will er mit ihr im Wohnzimmer bleiben, wenn sie schläft und nichtmal weiß, dass er da ist?

...zur Antwort

Laut Musik hören stört sowohl oben als auch unten. Rücksicht nehmen müssen wirst du so oder so.

Darüber hinaus haben beide Wohnungen so ihre Vor-- und Nachteile. Unten musst du nicht so viele Treppen steigen, dafür wird da eher eingebrochen. Unterm Dach wirds zudem im Sommer gerne mal recht heiß, wenn das für dich oben bedeutet. Unten ist es hingegen im Winter oft kälter, weil der Keller unter einem liegt - um nur mal ein paar Pros und Cons zu nennen.

...zur Antwort

Lass es, sie ist viel zu jung. Und gerade in so jungen Jahren machen 3 bis 4 Jahre schon noch enorm viel aus. Schau also lieber, dass du wen in deinem Alter findest.

...zur Antwort

Nein, kannst du nicht. Das ist kein Stalking, sie wollte halt einfach nur wissen, was Sache ist. Zudem war es absolut nachvollziehbar, dass sie mit jedem Block wütender geworden ist. Sie so abzuservieren wie du es getan hast ist nämlich wirklich mies. Da wird jede Frau entsprechend reagieren. Oder vielleicht noch schlimmer.

Geh also mal in dich und mach beim nächsten Mal humaner Schluss. Sonst stehen irgendwann mal die Brüder oder Freunde von einer deiner Exflammen vor der Tür oder einer brennt selbst mal die Sicherung komplett durch. Und dann hast du nachher wirklich Grund, um zur Polizei zu gehen.

...zur Antwort
4-6 mittelmäßig flach

Kann man so nicht sagen, das erste Bild zeigt dich von vorne und das zweite ja scheinbar im Liegen. Da der Bauch da aber schon nicht ganz flach wirkt, würde ich sagen, du hast wahrscheinlich ein kleines Bäuchlein.

Im Liegen sacken flache Bäuche nämlich nochmal ein. Zudem wirkst du schlank, aber nicht wirklich trainiert. Daher denke ich also, eher so Mittelmaß. Wirklich beurteilen kann man sowas aber nur seitlich und im Stehen.

...zur Antwort

Ich kann das mit den Sprachen nicht bestätigen. Ich habe einige ausländische Kontakte bei WhatsApp und bei denen steht nirgends was in Deutsch. Auch die Standardsprüche nicht.

Ich habe aber definitiv nicht die englische Sprache eingestellt und bei meinen deutschen Freunden stehen die Standardsprüche auch mal auf Deutsch und bei manchen auf Englisch. Und manchmal stehen da auch Sprachen wie Französisch ect., je nachdem halt, wo mein Chatpartner her kommt. Wobei ich hier nicht immer weiß, ob das die Standardsprüche sind.

Keine Ahnung, ob das an der Version oder sowas liegen kann. Bisher dachte ich deshalb aber, das liegt daran was der andere eingestellt hat.

Ich würde mich darauf allein aber eh nicht verlassen. Ich wäre bei so Kontakten erstmal immer skeptisch. Was hast er denn für eine Nummer? Ausländische Nummern sehen oft anders aus, etwa bei den Vorwahlen - und die haben eine Landesvorwahl.

Und darüber hinhaus: Habt ihr mal telefoniert? Am besten via Videocall? Nur so kannst du da wenigstens halbwegs sicher gehen.

...zur Antwort

Das liegt meist daran, dass der Mann in dem Fall nur Interesse an Sex hatte. Hatte er den, ist das Interesse dran entsprechend gestillt. Männer die jedoch wirklich Interesse an dir haben, bleiben meist auch danach noch dran.

Einige Ausnahmen bestätigen natürlich die Regel. Etwa die, die ein Problem damit haben, wenn Frau zu schnell für Sex zu haben ist. Das sind dann aber oft eher Männer, die ein recht befremdliches Frauenbild haben. Mit solchen will man dann auch nix Ernstes haben.

...zur Antwort

Ja, das sind Ausfallhonorare. Ist in der Branche recht üblich und ich bezweifle, das man dir dass nicht gesagt hat. Sowas sagen die Neukunden eigentlich und bist du keine/r, solltest du es bereits wissen. Das steht nämlich meist auf Infozetteln im Laden und auf der Homepage. Zu sagen man weiß es nicht, bringt da also meist nicht viel.

Klar kannst du dich jetzt weigern zu zahlen, wahrscheinlich kommt dann aber eine Mahnung und irgendwann der Gerichtsvollzieher. Zahl also und schau, dass du das nächste Mal eher absagst.

...zur Antwort

Kurz und knapp: Deine Chancen sind verschwindend gering. Es gibt zig Leute weltweit, die diesen Traum träumen - die Auswahl an nicht-koreanischen Bewerbern ist also extrem groß. Im Gegenzug ist die Nachfrage nach und somit das Interesse an diesen eher gering.

Um da überhaupt was reißen zu können, muss man also ein absolutes Ausnahmetalent sein. Und ein optischer Hingucker muss man auch sein. Ist man da irgendworin nur Durchschnitt, braucht man es also eigentlich gar nicht erst versuchen.

...zur Antwort