Was braucht man alles fürs Turnier?

7 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo ;)

Die anderen haben ja eig alles wichtige schon gesagt :)

Da du einen einfachen Reiterwettbewerb reitest genügt ein Bauernzopf oder einfach so eine Brosche..

Dies benötigst du

-Jackett.

-Bluse darunter mit einer Nadel

-Gummistiefel oder ebend Lederstiefel(Spielt im Reiterwettbewerb keine Rolle?

-&das wichtigste dein Lachen :) und dein Vertrauen ans Pferd :) denn wenn du freundlich guckst und den Richtern zeigst das es dir spaß macht,wirst du einen guten Platz erlangen :)

&lass dich nicht unsicher machen von irgendwelchen Leuten :)

Viiiel Glück :)

die nadel braucht man noch nicht.

0

Gummistiefel Sund nicht erlaubt.Am besten nimmst du Lederstiefel oder Stiefelschäfte mit Stiefeletten.t-Shirt Farbe ist egal Hauptsache einen weißen Kragen oben der aus dem Jackett rausguckt.Brauchen tust du eil. Nur din Pferd und musst halt vorher dein Pferd und dich bei dem Tunier nennen so ca. 1 Monat vorher.Ah nochwas du musst dein Pferd nicht unbedingt einflechten es geht auchnohne,aber falls du unbedingt willst kannst du die mähne ja auch verziehen.Lg Anne,13

Seit wann sollen Gummistiefel verboten sein? Im Reiterwettbewerb reiten fast alle mit Gummistiefeln! Und: Im Springen ist das mit der Mähne egal, in der Dressur (und im Reiterwettbewerb) muss der Hals des Pferdes sichtbar sein. Also entweder normal Zöpfchen, oder französisch eingeflochten oder genäht etc.

0
@Sunny0205

Ich reite e Dressur ohne eingeflochten nur offen,weil meine Stute auch so eine sehr schöne Mähne hat.Es ist nur mit Lederschuhen(glattleder) erlauf Prüfungen zureiten.keine Ahnung welcher Paragraph das ist.in 3 Prüfungen in denen ich schon mitgeritten bin eine davon war Aalen wurde eine rausgeschmissen.

0
@Alleswisser1234

Das Einflechten macht man, damit die Halslinie besser zu sehen ist in der Dressur.

Und Gummistiefel, also Gummireitstiefel, sind in einem KINDERWETTBEWERB, der für viele 8-10jährige bestimmt ist so grob, garantiert nicht verboten. Sollen die Eltern Geld sch... können, einem Kind, dass schnell wächst, jedermal neue Lederstiefeletten oder Lederstiefel zu kaufen?!

0
@Punkgirl512

Ich hab die Veranstalter nochmal wegen den Schuhen angerufen und die haben gesagt ich kann mit Gummistiefeln reiten, bis zur Klasse E sogar.

0
@Tinkergirl

@punkgirl ich bin auch erst 13 Griegs immer neue Schuhe ...also hat das nichts damit zutun.@tinkergirl dann bin ich wohl a oder l springen/ Dressur gegangen als das passiert ist

0

Gummireitstiefel sind, zumindest im Reiterwettbewerb, erlaubt !

0

Abschwitzdecke 

Halfter + strick

Trense + Sattel (sauber :D)

evt. ersatz Zügel

Ausbinder (falls nötig)

Leckerlis

Mähnengummies

Weiße Reitholse

weiße bluse

haargummies 

Equidenpass + impfpass

Kamera :D

Viel Glück!

Also...Am besten ist wie du wahrscheinlich auf anderen Tunieren schon gesehen hast:

-weiße oder schwarze reithose

-weißes Hemd (eng anliegend)

-schwarzes Jacket(muss nicht unbedingt sein)

-schwarze Reitstiefel

Helm ist klar ..

und halt zopf oder Haare zsm. dafür gibts auch so ein extra ding aber ka wie das jetzt heißt^^

aber Pferdeschwanz reicht auch schon komplett aus!

____________________________________

Mähne kannst du eig einflechten wie du willst, Hefezopf geht auch!

Am besten aber diese normalen Tunierzöpfe.

Mähne unbedingt ein tag vorher machen (das spart ´viel zeit)

Weiße Schabracke ein muss Satteldecke geht glaub ich auch noch aber schabracke ist besser!

Vlt. noch Trense,Sattel ein Tag vorher einfetten (sauber machen)

Und Pferd schön Putzen und vlt. Glanzspray(fellspray) dann siehts halt schöner aus.

eventuell weiße Bandagen muss aber nicht sein.

 

Hier siehst du die Tunierzöpfe und allgemein wie es aussehen soll. - (Kleidung, Pferde, Reiten) Hier nochmal ein beispiel - (Kleidung, Pferde, Reiten)

Ich kann die Knubbel bei meinem Tinker aber nicht machen, da die Mähne viel zu lang und dick ist. Und Bandagen gehen eh nicht wegen den Puscheln.

Aber sonst danke.

0
@Tinkergirl

Wie gesagt Mähne ist egal wie du die machst ;)

Und bandagen müssen auch nicht sein.

Viel glück und spaß bei deinen ersten Tunier ;)

0
@Tinkergirl

Wie gesagt Mähne ist egal wie du die machst ;)

Und bandagen müssen auch nicht sein.

Viel glück und spaß bei deinen ersten Tunier ;)

0
@Tinkergirl

Bandagen dürfen auch in der Dressur nicht sein, die Beine müssen sichtbar sein. Auf dem Bild wurde nur zur Siegerehrung bandagiert, das machen viele in den höheren Klassen.

0

Also genannt hast du ja wohl schon. Circa eine Woche vor dem Turnier bekommst du die Zeiteinteilung zugeschickt. Da steht auch die Telefonnummer der Meldestelle drauf, du musst nämlich bis ca. 1 Stunde vor Prüfungsbeginn gemeldet haben.
Ach und: Nimm den Equidenpass mit.
Was die Ausrüstung anbelangt:
Keine Gamaschen/Bandagen etc., eine helle Satteldecke (am Besten weiß, aber besch geht auch noch).Du brauchst noch ein Jackett (wichtig). Und der französische Zopf ist auch ok.Am Tag vorher solltest du: Sattelzeug putzen und Mähne schonmal einflechten (außer du machst das mit dem franz. Zopf, der geht ja total schnell, das kannst du dann auch noch am Prüfungstag machen). Ja ich glaube das war das wichtigste ;)
 

Was möchtest Du wissen?