Was bedeutet dieses Zitat von Oscar Wilde?

9 Antworten

Wenn jemand aufgeregt ist über eine Sache und jemand anderer ist vollkommen gelassen, ist das für den Aufgeregten wirklich aufreizend, weil es teilnahmslos ankommt.

Stell Dir vor, jemand ist gerade in den Parkplatz gefahren, auf den Du schon 30 Minuten gewartet hast, und zwar einfach über den Grünstreifen von der anderen Seite her, Du bist stinksauer und brüllst den an, der/die sagt freundlich guten Tag und macht sich von dannen. Oder bleibt sogar stehen und fragt, was Du Dich denn so ärgerst, das sei übrigens ungesund!

Wer in der Wut ist, den bringt die Gelassenheit seines Grundes zur Wut nur noch mehr in Rage.

Die Gelassenheit wird häufig unterschätzt. Doch ist sie eine schier unerschöpfliche Quelle für Phantasie, Kreativität und Spontanität. Gerade dann, wenn man gelassen ist, kann man auf die überraschendsten Ideen kommen. Das Gegenteil von Gelassenheit wäre genervt, gestresst oder gefordert. In einer solchen Situation herrscht Stagnation und häufig will einem dann nichts einfallen.

Darin besteht der Reiz der Gelassenheit.

hahaha...

1

Nothing is so aggravating as calmness

So lautet es im Original. "Aggravating" hat den Sinn von "nervig"; die Übersetzung "aufreizend" ist doppeldeutig und daher nicht so gut. "Calmness" bedeutet einfach "Ruhe". Kann man auch mit "Gelassenheit" übersetzen, aber dann nicht zu viel hineindeuten. Nichts ist nerviger, als wenn jemand die Ruhe weg hat, könnte man salopp sagen.

ich beantworte das mal mit einem Japanischen Sprichwort "Wer lächelt statt zu toben ist immer der stärkere" (gelassenheit=lächen)

Aber interpretation hängt immer von der person ab ;)

DH, lieber josh!

LG von der mishiko' !

0

„ Gelassenheit, Gleichmut, innere Ruhe oder Gemütsruhe ist eine innere Einstellung, die Fähigkeit, vor allem in schwierigen Situationen die Fassung oder eine unvoreingenommene Haltung zu bewahren. Sie ist das Gegenteil von Unruhe, Aufgeregtheit und Stress.“

Gelassenheit ist deshalb aufreizend - weil diejenigen - die sich z.B. streiten wollen - und nicht über diese Fähigkeit verfügen - i.d.R. den kürzeren ziehen. Und das nervt !

http://www.spruchperlen.de/?page_id=89

lieber mucker, wie sagte schon der LAO TSE:

"wertvoller mensch ist streitlos, streitender mensch ist wertlos"

LG von mishiko' !

1

Was möchtest Du wissen?