was bedeutet dieser Schalter? (Zug)

der schalter - (Bahn, Zug, Schalter) loool - (Bahn, Zug, Schalter)

6 Antworten

Dieser Schalter ist für die Zugsammelschiene, kurz ZSM. Die Zugsammelschiene schickt den Strom von dem Stromabnehmer (Fachbegriff Pantograph) der Lok bis in den letzten Wagen weiter. Über die ZSM fließen mindestens 1000 Volt! Damit der Zugführer nicht unbeabsichtigt an den Schalter kommt, wenn er zum Beispiel die Heizung manuell einstellen will oder im Diagnosedisplay nach einem Türfehler oder einer Klimastörung gucken will, ist der Schalter mit der Kappe geschützt. Sollte der Schalter umgelegt werden, würde in den folgenden Wagen + dein Wagen keine Spannung mehr anliegen und es würde dunkel werden. Die Fahrzeuge haben zwar Batterien, diese sind jedoch nur 24V, bzw 6 mal 4V Batterien in Reihe geschaltet. Sollte die ZSM ausgeschaltet sein, würden je nach Baureihe auch die Türen nicht mehr funktionieren somit wäre es eine Gefahr für die Fahrgäste, da manche Türen pneumatisch, also mit Luft, und die anderen per Elektromotor gesteuert werden. Außerdem würden die Heizung und die Magnetschienenbremse (die als Zusatzbremse an den Wagen hängt) ausfallen. Natürlich kann der Zug noch über die normale 5 Bar Leitung bremsen aber es wird dann mehr Bremskraft benötigt! Und ja, das ist so richtig wie ich es geschrieben habe. Arbeite bei der Deutschen Bahn als Mechatroniker mit Fachrichtung Instandhaltung Fahrzeugtechnik bzw Schienentechnik im öffentlichen Personennahverkehr

Sollten noch mehr Fragen aufkommen, nur zu! :)

Das ist falsch. Erst einmal wird die Zugsammelschiene mit ZS abgekürzt. Zweitens hat dieser Schalter überhaupt nichts mit der ZS zu tun, sondern mit der FMZ.

Gruß

1

Dieser Schalter hat etwas mit den Türen zu tun. Der Lokführer muss am Bahnsteig auswählen auf welcher Seite die Türen geöffnet werden sollen, allerdings muss die Elektronik erst einmal wissen wo links und wo rechts ist. Deshalb ist dieser Schalter immer in Richtung der Lok zu verlegen, da sonst die Türen auf der falschen Seite aufgehen.

Gruß

Ich glaube damit kann man die Hebel einziehen, die den Strom aus den Oberleitungen ziehen, bin mir aber nicht sicher ;D

LG DM

Das ist ganz sicher falsch.

Der Schalter dafür befindet sich auf der Lok, aber nicht auf einer Schalttafel in einem normalen Wagen, von der aus Dinge wie Heizung und Beleuchtung geregelt werden.

1

Damit wird eingestellt, in welcher Richtung der Wagen im Zug steht, damit im Bahnhof auch die Türen auf der richtigen Seite freigegeben werden.

Die Türen werden bei fast allen Fahrzeugen vom Führerstand über den Türwahlschalter gesteuert.

1
@farimc

Ja, aber damit das funktioniert muss die Elektronik des Wagens wissen, welche Seite "links" und welche Seite "rechts" ist, und dazu dient dieser Schalter.

0

absenkung der elektonischen verbindung auf dem dach....

Nein

0

Was möchtest Du wissen?