Auf 10.13.0 upzudaten macht nicht wirklich Sinn.
10.13.6 wäre das Ziel,

oder auf Mojave, wenn 32bit Programme noch laufen sollen.

ab 10.15 Catalina läuft nur noch 64 bittige Weichware

...zur Antwort

ich würde zu einer „Sauberen“ Neuinstallation statt eines Updates raten. Vorher natürlich ein Backup mit TimeMachine oder CarbonCopyCloner.

und dann, warum Sierra und nicht HighSierra oder sogar Mojave, wenn der Rechner es kann.
Die Festplatte frisch formatiert oder bei der Gelegenheit gegen eine SSD ausgetauscht, da wird was Ganzes draus und nicht nur ein kleiner Schritt.

ich mache solche Upgrades seit Jahren bei vielen Kunden…

...zur Antwort

Das klingt nach einem unvollständigen Firmwareupdate. Über iTunes im Recovery Modus resetten? Dabei auf die aktuelle Firmware upgraden, sollte es reparieren.

Hatte ich auch schon. Die Daten sind dann weg, außer Du hast vorher ein Backup gemacht in iTunes oder iCloud.

...zur Antwort

Ich habe eine von inateck hier und bin sehr zufrieden… Akku hält gefühlt ewig.
https://www.google.de/aclk?sa=L&ai=DChcSEwjClcnNxPvxAhViGQYAHceuAjgYABAFGgJ3cw&ae=2&sig=AOD64_1CTWE7kChK609xj8ALD_srazAYSQ&ctype=5&q=&ved=2ahUKEwjKhb3NxPvxAhWM4IUKHfS9DXgQwg96BAgBECM&adurl=

...zur Antwort

Es gibt ja mehrere Möglichkeiten der Herangehensweise dafür:

  1. Beobachte bei ebay eine Zeit lang Auktionen von privat vergleichbarer Geräte.
  2. Stelle sie dann mit etwas über diesem Preis bei ebay-Kleinanzeigen ein (ich würde es aber auch getrennt empfehlen...)
  3. wenn Du es nicht loswirst, geh langsam mit dem Preis runter oder schreibe in der Anzeige dass der Preis Verhandlungsbasis ist...
  4. oder gib die Sachen einem Verkaufagenten bzw. einem Gebrauchthändler in Auftrag.
...zur Antwort

Häufiger Fehler bei diesen Geräten - Festplattenkabel defekt.
Startet das MacBook von dieser SSD, wenn Du es über USB von extern startest?
Hast Du ElCapitan neu installiert vom Stick oder nur eine Kopie von der alten Platte gemacht?

...zur Antwort

Und um alte gekaufte Apps weiter zu verwenden, kann man die Familienfunktion verwenden. Funktioniert nur nicht mit In-App-Käufen, aber sonst recht gut.
kostenlose Apps sollten mit der neuen eigenen AppleID neu geladen werden.

...zur Antwort

mit Hermes im Originalkarton geht es ohne Aufpreis. Eigene Erfahrung!

mit DHL zahlst du extra, weil die Verpackung nicht quaderförmig ist !!! Die Seiten sind ja trapezförmig. Das Paket kam zurück an den Absender, weil es nicht den Versandbestimmungen entsprach.

...zur Antwort

Das ist die Schlüsselbund Synchronisation...

auf appleid.apple.com einloggen mit dem alten Passwort

alle(!) Geräte, die auf appleid.apple.com mit dieser AppleID verknüpft sind entfernen

in den Systemeinstellungen aus iCloud abmelden

Im Schlüsselbund alle Einträge, die was mit AppleID zu tun haben, löschen

auf appleid.apple.com das Passwort zur AppleID ändern und merken

und jetzt sukzessive auf diesem Mac und dann auf anderen Geräten wieder einloggen und mit iCloud verbinden

das passiert bei mir wenn ich mit zu vielen AppleIDs und Benutzern Geräte verknüpfe. Ein Gerät soll nicht mehreren AppleIDs als „Eigentümer“ zu geordnet sein. Also die Funktion „Meinen Mac suchen“ darf man nur mit einer AppleID benutzen. Da bekommt man eine Warnung. Beim Schlüsselbund leider nicht und so werden System-Schlüsselbundeinträge zwischen verschiedenen Eigentümern synchronisiert, obwohl das eigentlich merkwürdig ist.

...zur Antwort

Ja, dann ist Deine Platte nicht korrekt formatiert. Das Installationsvolume für die Adobeprogramme sollte GUID-Formatiert sein und dann APFS oder Mac OS Extended (Journaled) aber eben OHNE Groß-/Kleinschreibung.

...zur Antwort

Die Ortsangaben stimmen in Deutschland häufig nicht. Das liegt daran, dass die IP-Adressen den Providern zugeordnet sind und nicht genau dem Wohn-/Aufenthaltsort des Nutzers. Finde ich gar nicht so schlecht...

Aus der Sicht von Cupertino/Kalifornien aus gesehen ist Frankfurt/Hessen sicher nahe am aktuellen Ort...

...zur Antwort
Anderes

Das kommt auf die Software an, die Du benutzen willst. Ältere Programme laufen nicht unbedingt unter Catalina (wegen 64 bit Zwang)

Dann ist es besser, z.B. High Sierra (10.13) zu nehmen, was bei mir stabil läuft.

Oder auch, wenn Du weitere (ältere) Rechner im Netzwerk hast, empfehle ich ein einheitliches Betriebssystem wegen der Kompatibilität und Wartung.

...zur Antwort
Auch Männer sollten große ketten tragen

weil man damit seinen Reichtum dokumentieren kann....

Je dicker, desto besser.

...zur Antwort

Snow Leopard 10.6.8 sollte als InstallationsDVD vorliegen. Graue DVD mit weißem Apple Logo. Gehört eigentlich zum Rechner dazu.
Wenn das installiert ist, lässt sich der Rechner updaten. 10.7 und 10.8 waren noch kostenpflichtige Updates (17.99 €) ab 10.9. sind die Updates kostenlos und lassen sich downloaden.
https://www.cnet.de/88120435/mac-os-x-10-9-mavericks-steht-ab-sofort-kostenlos-zum-download-bereit/

dann 10.11 und 10.13 updaten.

Wenn Du nicht weiterkommst, schreib mir noch mal.

...zur Antwort

In 3 Monaten wurde die BahnCard 100 genau einmal gescannt. Und das war ein Azubi, der wollte ganz korrekt sein, weil sein Ausbilder hinter ihm stand. Leider wollte er mir nicht sagen, was er nun gesehen hat, was nicht auch sonst auf der Karte zu lesen ist. Also Name, Gültigkeit und Klasse.

...zur Antwort

Hamburg-Berlin geht auch im Nahverkehr ohne Umsteigen über Uelzen.

IRE sogar von Harburg. Und natürlich wird der SBA dort anerkannt, ist ja Nahverkehr.

also von Cuxhaven nach Harburg, dann nach Berlin (Hbf) und von dort nach Brand mit RE2

...zur Antwort
Hol dir lieber einen richtigen Mac

Kauf Dir einen gebrauchten iMac oder ein MacBookPro aus 2013 oder 2014. ggf. RAM Speicher aufrüsten und (perspektivisch) die interne HD durch eine SSD ersetzen.

Gibts auch mit i7 Prozessoren

...zur Antwort