Was bedeutet die Distribution überhaupt?

3 Antworten

Distributionen kann man als eine Verallgemeinerung des Funktionsbegriffes verstehen. 

Die, die du gesehen hast, nennt man reguläre Funktionen und werden über ein Integral definiert. Dies erlaubt es mit unschönen(= nicht stetigen) Funktionen rechnen zu können. Man kann z.B. jede Distribution unendlich oft ableiten und auch fouriertransformieren. Auch in der Theorie der Partiellen Differentialgleichungen (Wellengleichung und Maxwellgleichungen) sind sie ein wichtiges Hilfsmittel.

Ein berühmtes Beispiel ist die Dirac-Deltadistribution. Sie ist singulär(=nicht regulär), kann also nicht durch ein Integral über die Testfunktion dargestellt werden. Hiermit kann man z.B. die Dichte von Massenpunkten in der Physik beschreiben.

Wenn man die ersten wichtigen Rechenregeln beherrscht, kann man dann z.B. rausfinden, dass die (distributionelle) Ableitung der Heavisidefunktion die Deltafunktion ist und die Fouriertransformierte der Deltafunktion, die durch die 1 induzierte reguläre Distribution. Damit kann man dann die oben genannten DGLs untersuchen, die ja die Ausbreitung von elektromagnetischen Wellen (also Information) beschreiben.

LAut Wikipedia sind Distributionen nun mal Abbildungen, die eine Testfunktion auf eine Zahl abbilden und linear und stetig sind. Dann wurde noch gezeigt, das alle diese Funktionen sich über ein Integral definieren lassen. 

Distribution im Allgemeinen ist Bereitstellen bzw Verteilen

somit wird es um die Verteilung von Nachrichten bzw Informationen gehen

so einfach ist es leider nicht. Es geht um Funktionen, die trotz Unstetigkeit bzw. Nicht Differenzierbarkeit dennoch durch Grenzwertbildung abgeleitet werden sollen.. z.B. der Dirac-Impuls

0

schön, dass man kommentiert, obwohl man keinerlei Ahnung hat.

0

Welche Linux Distribution für den Alltag?

Ich weiß nicht für welche Linux Distribution ich mich entscheiden soll.

Daher würde es mich interessieren welche Distribution ihr am geeignetsten für den Alltag findet.

Oder welche ihr empfehlen könnt / Erfahrung mit gemacht habt.

Danke im Voraus :)

...zur Frage

Eulersche Zahl am Taschenrechner...

Ich möchte auf meinem Taschenrechner gern diverse sachen ausrechnen wie zum beispiel das arithmetische Mittel und sowas. Jedoch steht bei dem Ergebnis zb 3,33 immer 3,33e2 oder e-1 oder e1 dabei! Ich möchte einfach nur ein Ergebnis haben ohne diesem e! kann man das ausstellen? oder mache ich etwas falsch?

...zur Frage

Kann man Ubuntu LTS auf dem Raspberry installieren mit einem externen DVD-Brenner?

Oder geht nur eine spezielle Raspberry-Linux-Distribution? Welchen Vorteil hat eine spezielle Raspberry-Linux-Distribution?

...zur Frage

Mathle aufgabe

hallo ich soll eine aufgabe lösen aber habe diese gleichung noch nie gesehen kann mir wer die lösung sagen ider mir zeigen wie ich sie berechnen muss ? :berechnen Sie, welche glied der folge (a von n ) den wert x hat. b) a von n= 1+ 1/n , x= 1,0001 c) a von n = 1+ 1/2 hoch n , x= 5125/5120

...zur Frage

Waagerechte Asymptote berechen, Gebrochen Rationale funktion?

Hallo

Wie kann ich die wagerechte Asymptote dieser Funktion berechnen? Auf die Senkrechte (4) bin ich durch ausklammern gekommen.

Wahrscheinlich mit Lim gegen 0 ?

(x^2-3x)/(2x^(2)-8x)

...zur Frage

Welche Linux Distribution ist empfehlenswert?

Welche Linux Distribution würdet ihr mir empfehlen? Mit Ubuntu komme ich nicht klar und es gibt ja sehr viele Linux Distributionen...

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?