was bedeitet " Ware frei einschicken "?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Du sollst das Porto zahlen. Umgekehrt würde es "unfrei" also unfrankiert heissen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Jogi1337
07.03.2014, 10:58

alles klar, danke dir !

0

in diesem Fall ist glaube ich freigemacht gemeint.. also du musst das Porto zahlen..

es gibt sonst noch unfrei = Empfänger zahlt Porto, allerdings kostet das einen sehr hohen aufschlag und darf nicht ohne genehmigung des Empfängers so genutzt werden..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wie schon richtig gesagt - wenn die Sendung "frei" eingeschickt wird, dann übernimmst Du als Versender die Gebühren.

Du schreibst allerdings, dass Du eine Reklamation hattest. Inwiefern war das eine Rekla-mation? Wurde falsche Ware geliefert? War die Ware defekt / beschädigt? Oder nimmt der Händler die Ware in der Tat nur aus Kulanz zurück?

Ist hier der Grund für Deine Rücksendung beim Händler zu suchen (z.B. falsche Ware geliefert) oder liegt ein Fall der gesetzlichen Gewährleistung vor (defekte Ware), dann hat der Händler die Kosten für die Rücksendung zu tragen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Jogi1337
07.03.2014, 11:12

jup, war eine "Falschbestellung" bzw. habe inzwischen ein anderes Produkt beim selben Händler gekauft. Ich steh im E-Mail Kontakt mit der Customer-Care Abteilung.. ich wollte mich dort nur nich als unwissend outen ob ich jetzt bezahlen muss oder nicht :).. lieber hier ;)

0

Frei bedeutet, dass du den Versand zahlen musst. Unfrei bedeutet das gegenteil.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
"Allerdings muss die Ware von Ihren frei eingeschickt werden, da es sich um eine Kulanzrücknahme handelt. "

bedeutet, Du musst sie frei machen, also selbst frankieren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

"frei machen" bedeutet entweder Marke drauf kleben oder bei der Post Gebühren bezahlen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?