Warum zählt Israel zu Europa?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Schwere Frage... Geografisch gehört Israel nicht zu Europa, sondern zu Asien. Aber: Eurovision Song Contest, UEFA etc., da ist Israel vertreten. Hat damit zu tun, dass Israel sehr europäisch geprägt ist (die meisten Einwanderer sind aus Europa) und nicht aus der Ecke kommt. Und Asien ist durchsetzt von vielen Ländern, die Israel nicht politisch anerkennen (Syrien, Saudi-Arabien, Iran und viele andere mehr). So könnte Israel etwa nirgendwo sportlich teilnehmen, da deshalb die Teilnahme an den Verbänden durch die genannten Länder blockiert ist (etwa der AFC). So hat etwa die UEFA Israel als Mitglied aufgenommen und wird manchmal als eher Europa als Asien gezählt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Der israelische Fußballverband ist beispielsweise in der UEFA, aus offensichtlichen politischen Gründen.

Für mich persönlich bilden Europa und die Levante einen Kulturraum, aber das ist sicher Ansichtssache.

Europa und Asien sowie das, was ein Kontinent ist, ist letztlich nicht klar definiert. Auf der rein geografischen Seite gibt es die Kontinentalplatten, demnach gehörte aber Kalifornien zu Asien und Italien zu Afrika (etwas vereinfacht gesagt). Dann gibt es die rein kulturelle Definition, wonach Europa und Asien nicht zusammengehören, obwohl sie auf der selben Landmasse liegen. Aus diesen beiden Sichtweisen kann man dann etwa den Kontinent Eurasien ableiten, bleibt dann aber die Antwort schuldig wieso man Afrika nicht dazu rechnet obwohl die Landmassen zusammen hängen, und wieso Belutschistan uns näher als Ägypten sein sollte.

Für die Mittelmeeranrainer war dieses Meer ja keine Grenze sondern ein Transportweg, trennend waren demnach eher die Landmassen. Die Römer nannten das Mittelmeer dann auch folgerichtig das "innere Meer" (MARE INTERNVM).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Geografisch gehört Israel NICHT zum Nahen Osten, sondern zu Asien. Aber da Israel nicht in den eher antisemitischen Asienbund aufgenommen wurde, gehört es politisch keinem Erdteil an. Aber da es der einzige echte demokratische Staat, in etwa nach dem Muster Deutschlands bzw. USA gestrickt ist, und da die meisten, vor allen die ersten großen Zuwandererströme aus Europa kamen, vorwiegend auf der Flucht vor der Shoah, währenddessen oder als Überlebende aus den Lagern, wird es hier fälschlicherweise eher zur BRD zugehörig gezählt. Im Ürigen, es gab erst 2 Ausnahmeregelungen, in dem im Knesset, ähnl. wie der Bundestag, deutsch gesprochen werden durfte. Ansonsten ist es streng verboten, die Sprache "aus dem Land der Mörder" gesprochen werden durfte. Aber da Israel ein völlig eigenständiger unabhängiger Staat ist, gehört Israel sich so sich selber, wie z.B. die BRD den Deutschen gehört.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von 123K98
20.06.2014, 15:49

Du weißt dass eigentlich auch semiten sind.(libanon,Palästina)

0

Israel gehört nicht zu Europa!! Es wurde aber durch Europäer erst möglich gemacht und der grösste Anteil der damaligen "Einwanderer" stammte aus Europa.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also jetzt mal ehrlich, wenn es nach der Herkunft der Einwanderer geht, so müsste die USA ja auch zu Europa gehören. Ist irgendwie absurd diese Vorstellung. Israel gehört geografisch und politisch zu Asien. Die Einwanderer haben sich 1945 dazu entschlossen ihren Staat in Asien zu Gründen also sollen sie sich auch dazu bekennen. Sie wurden auch aus jenem Land in Asien liegend vertrieben. Jesus und seine Clique waren demnach auch keine Europäer. Wenn sie nicht in die dort existierende Gemeinschaft aufgenommen werden - aus verständlichen Gründen - dann ist das denen ihr Problem. Die richtige Frage sollte lauten: "Wie lange soll Deutschland noch den Krieg verlieren und für die Sünden einer Generation büssen, die faktisch nicht mehr existiert ? Denkt mal drüber nach.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Geografisch gehört Israel zum nahen Osten, einer Region mit der es aber politisch, kulturell, mental und ökonomisch bisher nur wenig verbindet. So gehört Israel als einziges UN-Mitglied nicht seiner geographischen Sub-Region an, weil die arabischen Staaten seine Aufnahme boykottiert haben. In den internationalen Sportwettbewerben zählt Israel zu Europa und beim internationalen Songcontest nimmt Israel teil, weil es Mitglied der EBU (European Broadcasting Union) ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es gibt die geografische, die politische, die traditionelle und die von den Einwohnern gefühlte Zugehörigkeit. Und die sind unterschiedlich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?