Warum wurde Logan/Wolverine von seinem Adamantium vergiftet?

3 Antworten

es wird doch erwähnt, dass dieser Dr. die teils Kontrolle über die Lebensmittelversorgung hat, da seine Firma für die Maisernte zuständig ist. Und dabei mischen die was rein, was die Ausbildung des X-Gens verhindert bzw. die versch. Mutationen abschwächt (was ja auch der Grund für die schwindenden Mutanten ist). Und da die Versorgung eh knapp is, bzw. nahezu jeder von dieser Maisproduktion abhängig is, so auch Logan, leiden auch seine Kräfte darunter -> er erliegt dem Adamantium, wird älter, kann nicht mehr so gut heilen etc.
So hab ich’s jetzt verstanden

Also 184 ist schon beachtlich das er vergiftet wird ist mir neu

Nein... durch seine Selbstheilungskraft sollte sein alter gestoppt werden. 184 Jahre sind garnichts. Da leben ja Schildkröten noch länger.

0

Naja gestoppt ist zu extrem man siehts ja zB schon in Zukunft ist Vergangenheit selbst da hat er schon graue Haare ohne Vergiftung oder der gleichen

0
wie kann das Adamantium stärker sein

Es ist mutiertes Adamantium.

Wie alt könnte Logan denn werden ohne das Adamantium? (Ich hab Anfangs 1000 Jahre gedacht, so ungefähr wie Yoda.)

Warum? Ist der auch Mutant? Oder raffst Du DIE Filme auch nicht?

Was möchtest Du wissen?