Warum wird der Staffordshire Terrier zu den Kampfhunden gerechnet?

14 Antworten

moin moin,

der begriff kampfhund wurde vom menschen erfunden. der unterschied der sogenannten kampfhunde zu anderen hunden besteht darin, das diese hunde eine sehr hohe reizschwelle besitzen. d.h sie sind viel schneller auf 180 und es dauert viel laenger bis der hund in eine ruhige und gehorsame lage zurueckkehrt. deswegen sollten nur erfahrenen hundemenschen diese rassen besitzen. timing, konsequenz und sozialisierung ist der schuessel zum erfolg. das ist bei jeden hund wichtig, aber bei diesen rassen umso wichtiger. jeder bzw. fast jeder erziehungsfehler wird uebel enden. das mit dem festbeissen ist auch richtig. wenn der hund ueber 180 hinueberschiesst denn kann er sich auch festbeissen.

lg

Ich bin zum Teil über so manche Antworten und Meinungen hier echt Entsetzt. Der Staff wurde und wird heute auch noch für die Perversität - HUNDEKAMPF - missbraucht. Kampfhund ist damit eine - Berufsbezeichnung -. Der Staff besitzt wie die meissten anderen Hunde auch, ein Scherengebiss. Desweitern besitzt der Staff nicht mehr Beisskraft als andere Hunde auch. Auch besitzt er keine Kiefersperre oder ähnliches. Gehen wir mal von einem echten - Kampfhund - aus, der wirklich in der Pit tätig war/ist. Der wird mit Sicherheit keinen Menschen beissen. Weil, so ein Hund kostet mehrere zehntausend Euro. Wenn die Hunde beim Kampf getrennt werden und sie würden die Menschen beissen, würden sie sofort disqualifiziert werden und ein haufen Kohle wäre den Bach runter. Ich habe auf meiner HP mal einiges zusammengetragen. Bin leider noch lange nicht fertig. Ich kann nur sagen, Ich habe keinen Kampfhund, sondern einen AmStaff und da bin ich stolz drauf. Bei Interesse kann man meine HP über mein Profil erreichen. LG Universum1

Bei den Kämpfen in der Pit waren ja auch immer 2 Menschen mit anwesend. Und sie hätten da nie einen anfallen dürfen. Ich glaube auch nicht, daß sich das gegen Menschen richten würde. Aber die Beisskraft ist wirklich stärker als bei anderen. Guck dir den Hund an, das ist purer Muskel. Allerdings haben sie auch eine höhere Reizschwelle. Während andere Hunde schon nervös oder ängstlich oder wütend werden, bleiben die Staffs noch ganz geruhsam. Aber man sollte das nicht heraus fordern.

0

Was ist das für ein blödes gerede das ein Pit oder ein Amstaff ein Kampfhund ist weil sie besser definierte Kaumuskulatur oder einen stärkeren Biss haben?

Der stärkst Biss hat ein Rottweiler! Zwar ist der Rotti in vielen Bundesländern ebenfalls ein Listenhund aber das ist blödsinn.

Die Bezeichnung Kampfhund kommt aus England ursprünglich. Pit Bulls wurden in den Pit (Arena) geführt führ ihre Kämpfe. Erst gegen Ratten dann gegen Artgenossen zur Zuchtauslesen. Da heute leider immer noch Hundekämpfe stattfinden, hauptsächlich in Osteuropa und den USA, und der AmStaff btw. der Pit Bull dort die Rasse Nummer 1 für solche Kämpfe ist, ist die Basis für die Entstehung des Begriffes Kampfhund.

Warum ein AmStaff oder Pit Bull jedoch nicht aufgibt und bis zum Tod kämpft hat rein garnichts damit Zutun das die Rasse so aggressiv ist. Imgegenteil ist sie nämlich absolut nicht. Weder zu Menschen noch zu andere Tieren!!!!

Der AmStaff und der Pit Bull haben eine einzige Charaktereigenschaft die ihnen zum Verhängniss wird: Sie würden alles tun um ihrem Herrchen oder Frauchen zu gefallen und das auch bis in den Tod. Wenn ein solcher Hund also einen anderen Angreift oder gezielt zum Hundkampf benutzt/missbraucht wird, hat das rein garnichts mit der Rasse oder dem Hund an sich Zutun sondern ist ein rein von Menschen gemachtes Problem!!!!!!!!!!!!!

Denkt mal drüber nach!

Gibt es Hunde die Aussehen wie Kampfhunde?

Hey, würde mit gerne später nh Kampfhund zulegen, finde zb pit bull terrier und Staffordshire Terrier mega süß. Aber gelten ja in Deutschland als listenhund.. kennt ihr vlt Hunderassen die ähnlich aussehen, aber keine sind bzw erlaubt sind

...zur Frage

Stafford-Schäferhund-Mischling als Kampfhund?

ich möchte wissen ob ein Stafford-Schäferhund-Mix nach der Erfurter Hundesteuersatzung als Kampfhund zählt, da ich mir überleg einen Welpen zuzulegen.

Der Staffordshire-Bull-Terrier ist als "gefährlicher Hund" audgezählt, der Schäferhund nicht. Jeoch sind auch "Kreuzung bis zur 1. Elterngeneration mit anderen Hunden" einbezogen.

Bei den Welpen, von denen ich rede ist die mutter Stafford-Schäferhund-Mix und der Vater Schäferhund.

Zählen die Welpen noch als gefährliche Hunde, auch wenn die Mutter schon eine Kreuzung ist?

...zur Frage

Darf ich einen Pitbull/Staff Mix von Polen nach Soltau mit nehmen?

Hallo, Ich bin seit Gestern in Polen und ich habe eine Frau gesehen die mit ganz vielen Welpen gassi gegangen ist und zum TA wollte. Ich habe sie gefragt ob ich mit kommen darf und sie hat ja gesagt. Alle Welpen sind gesund und alle haben einen EU-Pass. Ich wohne in Soltau und dort sind Kampfhunde eig. gerne gesehen, unsere Nachbarn haben auch einen 9 Monate alten Staffi aus Polen mit genommen. Sie meinten dass wenn er/sie einen EU-Pass hat und nach in Niedersachsen mit genommen wird (Ohne dass der Zoll den Hund sieht) wird man gar nicht mehr nach fragen wo der her kommt oder so. Ich möchte sooooo gerne einen haben :3 Danke schonmal im vorraus für eure Abtworten :D

...zur Frage

findet ihr das staffordshire bullterrier fast wie amstaff aussehen ?

hallo hab im internet geguckt und auch in echt gesehen beide rassen und ich finde die sehen sich total ähnlich und haben beide staffordshire im namen, laut wikipedia haben sie den gleichen vorfahren. hab wikipedia gelesen sie stammen vom bull and terrier ab im staffordshire england ich weiß american staffordshire terrier sind bißchen größer aber ich finde sie haben gleiches gesicht und sind auch in der hundeliste. als könnte ihr mir vieleicht noch ein paar unterschiede sagen oder ausser der größe. weil ich kann sie nicht unterscheiden sonst. gleiches wesen, gleiche power und genauso anhänglich

...zur Frage

Hundeattacke von Chico - würdet ihr ihn einschläfern lassen?

falls ihr es gehört habt - es hat schon wieder mal ein Hund (Chico) Menschen getötet. 😞 sollte der Hund eingeschläfert werden? 🐶ich bin sehr tierlieb und hin und her gerissen - weil die leute, die er getötet hat ihn schlecht gehalten haben.

was sagt ihr?

...zur Frage

American Staffordshire Terrier :)

Hallo, ich würde mir gerne einen American Staffordshire Terrier zulegen, jetzt wollte ich mal fragen warum sie so kritisiert werden und warum es verboten ist, sie nach Deutschland einzuführen? Ich habe im Internet gelesen, das man in allen Bundesländern außer in Niedersachen eine Genehmigung brauche.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?