warum wird Butter braun wenn man sie in eine zu heisse Pfanne gibt? ist das gesundheitsschädlich?

2 Antworten

Es ist das Eiweiß und der Milchzucker aus der Milch/Sahne. Sie verbrennen, die Farbe ändert sich von gelb zu braun - es kann zu giftigen Stoffen führen (steht im Ruf in großen Mengen Krebs zu fördern). Daher die Butter leicht erhitzen und die Molke mit dem Schaumlöffel abschöpfen. Das restliche Fett kann dann sehr stark erhitzt werden und gilt als schmackhaftes und gutes Bratenfett. Man nennt es geklärte Butter - http://de.wikipedia.org/wiki/Butterschmalz

Butter verbrennt bei ca. 80 Grad, Margarine bei ca. 120 Grad, Öl und Friteusenfett bei ca. 180 Grad Nein, braune Butter ist nicht gesundheitsgefährdend.

Was möchtest Du wissen?