Ich würde eher den tabellarischen Lebenslauf wählen.

Der ist viel leichter zu lesen.

Das sollte der Arbeitsstelle angemessen sein.

Bei Juristen kommt es eher darauf an, in Kürze die wesentlichen Aspekte eines Schreibens zu erkennen.

Daher würde ich, wenn ich viele Bewerbungen bekäme, die tabellarische Version vorziehen.

...zur Antwort

Wenn die Äpfel sich bei leichter Berührung vom Baum lösen, sind sie reif.

Wenn sie fest hängen, sind sie noch nicht reif.

Natürlich kannst Du auch den Geschmack testen.

Sauer bedeutet zu unreif.

...zur Antwort

Den Originalschlüssel (möglichst den ersten, keine Kopie des ersten).

Bei besonderen Schlüsseln höherer Sicherheitsstufe brauchst Du auch ein Zertifikat über die Berechtigung, den Schlüssel kopieren lassen zu dürfen.

Oft ist das bei Schließsystemen der Fall.

Außerdem muss es ein herkömmlicher Schlüssel (mit Zacken) sein, meine Schlüssel für Haus und Wohnung kann nur der Hersteller kopieren.

...zur Antwort

Wenn Du ein sauberes Führungszeugnis hast und körperlich extrem fit bist, kannst Du Dich bewerben.

Die Auslese ist aber extrem.

Nur die Allerbesten werden genommen.

Natürlich ist fehlerfreies Deutsch in Wort und Schrift (Rechtschreibung, Grammatik) Voraussetzung.

...zur Antwort

Das liegt am Trafo und ist normal.

Jeder Trafo brummt mehr oder weniger.

...zur Antwort