Warum werden meine Beine nicht dünner obwohl ich abgenommen habe?

8 Antworten

Du hattest mit 20kg mehr schon kein Übergewicht, sondern einen BMI von ca. 23, was im Nnormalen Bereich von 20-25 ist, jetzt hast Du einen BMI von 17, also Untergewicht. Entweder hast Du ein falsches Körperbild, oder Du hast die sogenannte Birnenförmige Fettverteilung, bei der Fettpolster zunächst an Hüften und Oberschenkeln sitzen, die ist völlig normal.

Wird das so für immer bleiben oder wachs ich da noch raus?..

0
@MehlohneZucker

das ist genetisch bedingt, Frauen haben es häufiger als Männer, und sie haben damit einen entscheidenden Vorteil, denn Fett an Hüften und Oberschenkeln ist ungefährlicher als Bauchfett, was das Risiko für Herzinfarkte angeht, aber das ist eh nur bei Übergewicht wichtig.

0

Nun da stellt sich die Frage in was für einer Zeit du diese 20 Kilo abgenommen hast. Bei zu extremen Diäten werden auch massiv Muskeln abgebaut, weshalb der Körperfettanteil nur mässig sinkt. Das Ergebnis nachher ist weniger Gewicht und Umfang aber trotzdem halten sich gewisse Fettpolsterchen. Diese Optik nennt man Skinnyfat.

Natürlich wissen wir aber von hier weder wie deine Beine in etwa aussehen, noch wo dein Ziel ist. Ob dies normale oder sportlich straffe Beine sind oder dein Ziel eher ein abgemagertes Knochengerüst ist mit dem beliebten Thigh Gap.

Der beste Weg in Hinblick auf dein Gewicht deine Beine fettfreier zu bekommen währe wahrscheinlich erstmal etwas mehr Essen und Sport, wieder einige Kilo zuzunehmen und danach mit einen vernünftigen Kaloriendefizit von 500 Kcal bei weiterbeibehaltenen Sportpensum vorwiegend das Fett abzubauen. Ergebnis wäre dann wohl ca. das selbe Gewicht mit etwas mehr Muskelmasse und etwas weniger Fett, wodurch das ganze eben straffer aussieht.

Sport habe ich wirklich kaum gemacht.. Ich hab mich eher die ganze Zeit hungern lassen aber gut geht es mir trotzdem.. Meine Freunde meinen das meine Beiner dünner geworden sind aber ich find irgendwie garnicht also die Oberschenkel find ich noch etwas zu dick.. Manche sagen man kann ja garnicht bei die Oberschenkel abnehmen stimmt das?..

0

Das ist gerade noch im grünen Bereich. Abnehmen brauchst du nix mehr. Sind deine Beine muskulös? Denn dann lässt sich das mit der Dicke erklären. Auf alle Fälle solltest du auf Süßigkeiten verzichten und auf Kola und Limo. Dann hältst du das Gewicht so. Und viel, viel Bewegung. Joggen , spazierengehen aber zügig, schwimmen, Fitnesstraining.

Abnehmen aaam oberkörper?

Also ich bin 13 Jahre alt ca 1,70 groß und wiege 67 kg ich habe in einem Monat 3 kg abgenommen und mein Problem ist das ich nur an den Beinen abnehme und ein bisschen auch an meinem Bauch aber sich nichts im Bereich Schulter tut. Also meine Frage ist jetzt könnte es sein wenn ich weiter abnehme das ich auch am Oberkörper abnehme weil
Meine Beine finde ich dünn aber mein Oberkörper geht gar nicht ich werde auch als fett bezeichnet von anderen.. Meine Freunde familie sagen aber das ich aufhören soll abzunehmen weil meine Beine
Immer dünner werden. Also kann es sein das ich auch noch am
Oberkörper abnehme weil ich hab Übergewicht und meine Beine sind dünn. Danke im Voraus

...zur Frage

Wieso sieht man nicht, dass ich abgenommen habe?

Hallo ihr Lieben,

ich (Mädchen, etwas unter 1,70 m groß, 18 Jahre alt) habe ungefähr 7-8 kg abgenommen. Davor hatte ich Übergewicht (77 kg), jetzt bin ich - laut BMI - wieder normalgewichtig (knapp unter 70 kg). Aber man sieht einfach nicht, dass ich abgenommen habe, weder ich noch sonst wer.

Ich möchte gern noch etwa 20 kg abnehmen (vielleicht auch etwas weniger - mal sehen). Ab wann denkt ihr sieht man eine Veränderung?

LG Freyja

...zur Frage

ich wiege mehr bin aber dünner geworden?!?

ich habe in den letzten Monaten etwa 3 kg zugenommen ( früher 54, jetzt 57 kg) ich war und bin immernoch 170 cm groß, (bin übrigens 15) und mein Hüftumfang war von 89 jetzt 86, tallie war 67 jetzt 64 und brust war 90 und jetzt 87, warum habe ich dann zugenommen?

...zur Frage

Warum sagen alle ich hätte abgenommen?

Hallo , Gestern hat mich meine Lehrerin angesprochen als ich ihr etwas abgeben wollte und hat mich gefragt von ich abgenommen habe . Ich war ziemlich verwirrt weil sich auf der Waage nix verändert hat und ich mir in.letzter Zeit dicker denn je vorkomme . Ich hab das dann meinen Freunden erzählt , die dann aber auch gesagt haben ich wäre dünner geworden . Kann das sein ? Und warum sehe ich mich dann dicker als sonst.

Ich wäre froh wenn ich abgenommen hätte . Falls das wichtig ist : ich hatte eine Esstörung, bin da aber halbwegs raus . Ich weiß das ich nicht ganz gesund bin und das ich das auch nie ganz sein werde. Momentan bin ich 171 cm groß und wiege 60,6 kg . Da hat sich in letzter Zeit nix verändert .

Aber wie kommt meine Lehrerin jetzt darauf das ich abgenommen hab ? Ich glaube sie macht sich sorgen , insbesondere wegen dem Verband der um meinen Arm war . Sie denkt sowiso ich würde mich selbst Verletzen (was auch stimmt , ich jetzt aber seit 3 clean bin). Und da ist so ein Verband nicht hilfreich (hatte eine Entzündung im Arm) . Was soll ich tun . Ich muss sie überzeugen das mit mir alles ok ist . Ich schweife ab.

Warum denkt sie und meine Freunde ich wäre dünner geworden . Und warum sehe ich das nicht selbst ?

...zur Frage

Muskelaufbau bei 2 Meter?

also ich hab 2 Meter und wiege so um die 103 KG .. Also nicht das ich unzufrieden bin aber ich hab des 1000 mal schwerer wie einer der nur 1,80m ist .. ich muss mehr essen hab langere bander bla bla bla .. und dazu kommt noch weil ich noch so gross bin das es noch dünner wirkt .. bei meinen beinen ist des extrem ich drück 280KG mit meinen beinen trotzdem sehen die dünn aus ... eig haben die normalen umfang aber wegen meiner grösse kommen die so dünn vor .. meine frage habt ihr tipps und bessere aufzubauen oder für die beine oder sonstiges .. :D

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?