Warum werden brutale Spiele oft gecuttet oder sogar verboten?

6 Antworten

Vom Beitragsersteller als hilfreich ausgezeichnet

Sie werden gecutted damit sie nicht verboten werden.

Spiele werden vom Publisher/Entwickler geschnitten um nicht verboten zu werden, auf einem index zu landen, negative presse zu vermeiden, oder eine niedrigere alterseinstufung zu erreichen.

In deutschland ist die USK relativ streng mit zombies da diese als menschenähnlich gesehen werden. Also sind spiele wo man zombies abschlachtet immer ab 18(mal abgesehen von plants vs zombies, das ist ab 12) und werden auch oft indiziert.

Left 4 dead 2 war z.B. lange zeit geschnitten hier, weil die ungeschnittene version indiziert und beschlagnahmt wurde, aber 2019 wurde die beschlagnahmung zurückgenommen, und die indizierung etwas später. Dementsprechend ist die ungeschnittene version nun frei verkäuflich.


Sora25 
Beitragsersteller
 26.04.2024, 09:26

Danke für deine Antwort

0
Sora25 
Beitragsersteller
 26.04.2024, 09:30

Ist es dann eigentlich illegal diese uncut Versionen aus dem Ausland zu erwerben, wenn sie hier gar nicht erlaubt sind?

0
jort93  26.04.2024, 09:39
@Sora25

Nur wenn sie beschlagnahmt wurden unter Umständen.

1
CololKli  26.04.2024, 09:39
@Sora25

Nein außer sie wurden beschlagnahmt wie beispielsweiße Manhunt.

1
jort93  26.04.2024, 09:42
@Sora25

Aber selbst bei beschlagnahmten spielen ist der Verkauf und besitzt für die rein private Nutzung nicht so strafbar.

Wenn du es aber importierst um z.B. ein let's play zu machen, wäre es strafbar.

Das einzige wo tatsächlich Import und besitz immer verboten wäre, wäre Kinderpornografie, deshalb sind aber sehr wenige spiele verboten.

1
Sora25 
Beitragsersteller
 26.04.2024, 09:45
@jort93

Also könnte ich mir jetzt z.B. die Manhunt uncut Version privat kaufen und spielen ohne da rechtliche Probleme zu bekommen. Zudem weiß ich nicht wie schwer es ist da ran zu kommen, aber vom Prinzip?

0
jort93  26.04.2024, 09:53
@Sora25

Manhunt wurde nach § 131 StGB und $ 74d beschlanahmt. Da steht nichts davon das eine einfuhr verboten wäre.

Auch in den entsprechenden paragraphen der strafprozessordnung, §§ 111b, 111c, 111m, 111n StPO, steht nichts von generellem verbot der einfuhr.

1

Weil Deutschland stets darauf bedacht ist, seine Bürger zu bevormunden und vor sich selbst zu schützen. Der Hintergrund dürfte sein: ein Volk, das in der Vergangenheit Menschen industriell vergast hat, sollte sich heute nicht an übertriebener Gewalt ergötzen sondern ein Musterbeispiel an Friedfertigkeit, Toleranz und Nächstenliebe sein.

Bedanken wir uns also bei unseren Vorfahren, dass sie sich damals schlimmer benommen haben als die Axt im Walde. Dank ihnen dürfen wir selbst 80 Jahre später noch keine Splatterszenen in Videospielen bewundern.

Und? Kann man es unter 18 Jahren trotzdem spielen? Also wenn man an das Spiel rankommt. Bei älteren Freunden zum Beispiel?

Deshalb kommen solche Spiele auf den Index.

warum werden sehr brutale Spiele oft gecuttet

Das machen die Entwickler um ggf einer Indizierung zu entkommen.

oder sogar verboten?

Verboten werden fast nicht mal so viele Spiele und wenn dann ist es üblicherweise wegen exzessiver Gewaltverherrlichung.

Manhunt ware so eines zum Beispiel, der Titel ist Programm was auch erklärt warum dieses Spiel in Deutschland gar nicht verkauft werden darf.

Viel häufiger passiert die Indizierung. Spiele auf dem Index darfst du in Deutschland trotzdem kaufen und spielen, die Spiele dürfen allerdings nicht beworben werden ... Was das Kaufen natürlich erschwert.

Woher ich das weiß:Berufserfahrung – Administrator mit über 12 Jahren Berufserfahrung

angeblich weil es verstörend wirken kann.

Entscheiden die Leute über uns.

Bzw auch die Spielefirmen.

Die Spielefirmen wollen damit oftmals Konflikten ausm Weg gehen.