Warum werde ich im Internet ständig von wildfremden Menschen beleidigt?

25 Antworten

Ein dickes Fell, Ohren an manchen Stellen sachgerecht gebrauchen: links rein - rechts raus und vor allem die Sachen nicht persönlich nehmen.

Zudem lässt sich der Begriff "Beleidigung" eher selten objektiv beurteilen.
Was für dich eine Beleidigung sein mag, kann für den anderen eine harmlose Frotzelei sein.

Du möchtest andere am liebsten verprügeln?
Überlege mal, ob du mit dieser Äußerung nicht ein klein wenig übertreibst und dich zudem nicht minder besser verhältst als die, über die du dich beschwerst.

Auch ist es kein toller Zug mit dem Finger auf andere zu zeigen und "du hast das aber falsch gemacht" zu rufen.

Klar, versuche ich auch ab und an Dinge richtig zu stellen.
Doch nach Möglichkeit unter dem Gesichtspunkt, wie ich es sehe und wie ich es machen würden bzw. wie ich bestimmte Situationen bewerkstelligt habe.

Im Netz ist es für so manche einfach "du bist ein blöder Loser / ein elendiger Besserwisser" von sich zu geben.

Ich habe es mir angewöhnt, "ignore by brain" bei bestimmten Usern anzuwenden.
Da lasse ich mich auf keine Diskussionen mehr ein.

Ein konkretes Beispiel würde mich sehr interessieren, um dir besser einen Rat geben zu können.

Es gibt Leute, die können (oder viel mehr wollen) es nicht verstehen, dass es andersdenkende Menschen gibt. Ich habe einen Bekannten, dem sein Fußballhobby über alles geht. Das es andere Menschen gibt, die Fußball total uninteressant finden, geht nicht in seinen Kopf.

Andere wollen einfach nur andere Ärgern, in dem sie mit Genuss provozieren, bis der Gegenüber ausrastet. Und manche können das wirklich gut. 

Ich kenne außerdem Leute, die wollen Ratschläge, man versucht ihnen zu helfen, aber im gleichen Atemzug lehnen sie Hilfe ab und haben tausend Gründe, warum man keine Hilfe annehmen kann. Solchen Menschen gebe ich keine Ratschläge mehr, das ist vergebene Liebesmüh. 

Es kommt natürlich darauf an, wie man Diskussionen führt. 

ich denke man sollte nicht unterschätzen das diese Unerreichbarkeit beim Kritisieren wild fremder Menschen sich auf eine sadistische Art gut anfühlt

Man kann so richtig dampf ablassen und so fies sein wie man möchte ohne wirkliche Konsequenzen zu tragen.

Ehrliche Diskussion wirkt dagegen etwas langweilig. Die Kritik ist meistens auch nicht ernst gemeint, als ob sich ein wild fremder für was auch immer auf YouTube etc interessiert  die wollen doch bloß irgendwie Aufregung und Unterhaltung in welcher Form auch immer

Geschenk zurückverlangen nach trennung

Hallo, ich habe meiner besten freundin al ich in england war sehr teure schuhe gekauft. Hatte den hintergrund dass ich sie geliebt habe (bin 16). jetzt ist einiges vorgefallen und die sache mit ihr ist beendet. die schuhe und alles sollte sie behalten wegen unserer schönen zeit die wir trotz allem hatten, allerdings ist das am ende doch eskaliert und sie wünschte mir wortwörtlich, dass ich an meiner krankheit sterbe. das geht mir einfach zu weit...ich will nciht armselig klingen aber nach so ner aussage hat sie es meiner meinung nach nicht verdient diese zu behalten. :/ ich hab gelesen, dass juristisch betrachtet die zurückgabe auch durch schwere beleidigung verlangt werden kann. kann ich das jetzt aufgrund ihrer aussage, dass ich an meiner krankheit sterben soll oder reicht das nicht aus? danke im voraus..

...zur Frage

Warum beleidigen Menschen andere Menschen wo einbisschen anderst aussehen? Z.b Ohren (siehe Bild)?

Dieser junger Mann ist 15 Jahre alt. ein Buisness man und wird wegen denn Ohren beleidigt warum??? Eifersucht oder wie

...zur Frage

Wie kann man einen anderen Menschen NICHT beleidigen?

Es gibt Menschen die suchen direkt einen Grund um beleidigt sein zu können und man darf eigentlich so gut wie gar nichts sagen... die wollen direkt beleidigt sein...

Woher kommt das? Was ist für euch beleidigend und wie geht ihr damit um wenn man euch beleidigt? Was ist im Vergleich dazu nicht beleidigend?

Was ist wenn jemand gar nicht beleidigen wollte - sondern nur ehrlich sein wollte oder etwas zeigen wollte... und es aber schlecht aufgefasst wurde?

...zur Frage

Darf man Dinge (wie z.B Götter,Sachen etc.) beleidigen (Gesetzlich)?

Hey ,
Ich würde mich mal interessieren , ob man Dinge , die keine Gefühle haben oder nicht die Beleidigungen aufnehmen kann beleidigen kann .
Also , ist es ok , wenn ich ein Ding (wie z.B ein Apfel oder ein religiöse Schrift) oder ein fiktives Wesen ( wie z.B [ein Gott , ] Wesen oder Fantasiefigur ) oder sonst was zu beschimpfen (als z.B ein Opf-r , Sche-ße oder K-cke).

Also : Ist es gesetzlich erlaubt (in Deutschland) , wenn am anstatt Person oder Gruppen Dinge beleidigt ?
Ich will auch nicht eure moralische Meinung dazu hören , denn es ist hier eine Frage der Respekt -
Wenn ja , würde auch dann gern das Gesetzt auch mal sehen :)

Ich danke noch im Vorraus

...zur Frage

Ist es schlimm jemanden den Tod zu wünschen?

Ist es schlimm wenn man jemanden den Tod wünscht? Einen möglichst langsamen und grauenvollen Tod (Krebs) natürlich und seiner Familie gleich mit dazu. Strafbar ist es ja nicht jemanden den Tod zu wünschen oder? Ist ja kein ankündigen einer Straftat. Aber moralisch gesehen ist es immer falsch? Oder gibt es durchaus Leute die es verdient haben?

...zur Frage

intellektuelle beleidigungen

Hey,mich beleidigt imoment ein Mädchen&ich würde sie gerne zurück beleidigen,aber nicht niveaulos,oder dumm. Es sollen Intellektuelle Beleidigung sein.

Kann mir da jmd helfen?

vielen dank;)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?