Jeder kann sich über die Weltbilder der Anderen lustig machen, da ist überhaupt nichts Verwerfliches dran. Was meinst du wie oft sich über den Atheismus lustig gemacht wird? Das juckt mich als Atheisten nicht. Ist ja deren Auffassung. Solange sie einem nicht mit Gewalt kommen, kann man Kritik und Späße durchaus tolerieren.

Natürlich sollten deine Freunde auch einen gewissen Respekt besitzen, und dich als Menschen nicht beleidigen. Dich, beispielsweise, als Terroristen zu bezeichnen, nur weil du den Koran als Kompass für Moral und Ethik benutzt, ist respektlos. Genauso ist es respektlos ist, wenn man Atheisten als Terroristen bezeichnet, weil sie kein religiöses Buch benutzen.

Ich hoffe du verstehst was ich meine. Späße und Kritik sind zu tolerieren. Beleidigungen und Gewalt nicht.

...zur Antwort

Der Islam wurde, wie die anderen Religionen auch, von mächtigen Menschen erschaffen, um Kontrolle über große Menschenmengen ausüben zu können. Denn es ist leichter viele Menschen mit der gleichen Religion zu kontrollieren, als viele Menschen mit unterschiedlichen Glaubensrichtungen. Der Islam arbeitet, wie das Christentum auch, mit der Angst. Wenn du nicht dran glaubst, landest du in der Hölle und wirst für immer Qualen und Schmerzen erleiden, wenn du dich unterwirfst und schön blind das glaubst, was im Buch steht, oder was der Imam/Pfarrer sagt, kommst du in das Paradies und dir werden alle Wünsche erfüllt.

Zu der Frage ob es einen Gott/Schöpfer gibt, keiner kann es dir sagen. In den Religionen wirst du ihn auf jeden Fall nicht finden. Ich glaube an keinen Gott, weil die Wissenschaft in die Richtung tendiert, dass es keinen Schöpfer gibt, daher ist der Atheismus für mich die logischste Schlussfolgerung.

...zur Antwort

Auch wenn es haram ist, zeichne soviel dein Herz begehrt. Dir wurde die Gabe und Leidenschaft zu zeichnen verliehen. Vertrau mir, du lebst nur ein einziges Mal, also folge deinem Herzen!

...zur Antwort

Du hast wahrscheinlich eine Sozialphobie. Gehe mal zu einem Psychologen. Der kann dir eine Diagnose stellen, und vielleicht ein Antidepressivum verschreiben. Damit sollte es leichter werden, mit anderen Menschen Kontakt aufzunehmen. Ich wünsche dir viel Glück. :-)

Mit Freundlichen Grüßen,

Ein Sozialphobiker

...zur Antwort

Frag dich mal selbst, welchen Nutzen es für die Reptiloiden hätte, wenn es sie gäbe, und sie sich versteckten. Aus welchem Grund sollten sie dies tun?

...zur Antwort

Probiere einfach mal etwas neues aus. Fordere dich heraus. Bewege dich ausserhalb deiner Routinen.

...zur Antwort

Der Sinn des Lebens ist das Leben.

Lebe daher jeden Tag so, als sei es dein Letzter. Genieße, als hättest du ewig Zeit, und arbeite, als hättest du keine. Setze dir Ziele, arbeite daraufhin, und erfreue dich an deiner erledigten Arbeit. Kämpfe für das, was dir wichtig ist. Akzeptiere das, was du nicht ändern kannst. Liebe dich, und die anderen Lebewesen. Eines Tages wirst du dann deinen letzten Weg gehen, und den ewigen Frieden erben. Dann ist alles vorbei, und du brauchst dir keine Gedanken mehr zu machen, denn dann bist du tot.

...zur Antwort

Da Mittelalter und Geschichte als Themen angegeben wurden, nenne ich hier das kleine unwichtige, leider auch unbegehrte Magdeburg. Magdeburg war einst eine der wichtigsten Städte am Rande der germanischen Welt. Von dort aus wurde die Germanisierung der slawischen Gebiete östlich der Elbe vorangetrieben. Merkt man auch heute noch. Die Gebiete um Magdeburg, westlich der Elbe hören sich eher wie deutsch-germanische Orte an, enden also ausschlieslich mit -leben, -dorf, -stedt, -hausen usw. während die Orte östlich sehr oft mit den eher slawischen Endungen -itz, -ow, -au enden. Deutschland währe ohne Magdeburg also wahrscheinlich gar nicht so groß wie es heute ist.

Zudem gibt es in der Hansestadt Magdeburg die erste gothische Kathedrale auf deutschem Boden, dem Magdeburger Dom.

Magdeburg war Lieblingstadt von Otto dem Großen, einem großen Herrscher des Heiligen Römischen Reichs. Zudem war es einst eine christliche Hochburg, von welcher sehr viel kirchliche Macht im Gebiet ausging. Einer These/Legende zu Folge, sollte Magdeburg einst das dritte Rom nach Rom und Konstantinopel (Istanbul) werden. Doch durch viele Angriffe von außen, Feuer und, ich sage mal, Komplett-Zerstörungen der Stadt, blieb die Bevölkerungszahl immer recht niedrig, konnte also nie zu einer Metropole wie Hamburg, Trier, Köln und München heranwachsen.

Durch die Zerstörung 1945, und die darauffolgende Herrschaft der Sowjets, ist kaum noch etwas vom alten Magdeburg übrig geblieben. Heute meist von Plattenbauten und kaputten Häusern geprägt. Über allem ragt der alte Dom heute noch.

Doch allein wegen der Geschichte und dem Dom, lohnt es sich sicherlich sie einmal zu besuchen. Viele Geheimnisse hat die Stadt heute noch.

...zur Antwort

Man sollte eine Freundschaft deswegen nicht beenden. Wenn ein Freund einem wirklich etwas bedeutet, dann kann man politische Ansichten durchaus tolerieren.

...zur Antwort
Deutschland

Ich bin nicht stolz drauf, weil ich überall auf der Welt hätte geboren werden können. Habe zudem Wurzeln aus aller Welt, liebe Teile der türkischen Kultur, und wohne in Norwegen, sehe mich also eher als Weltbürger.

Ich bin daher nur froh, in Deutschland geboren zu sein, da man sich in diesem Teil der Welt frei entfalten, und seine Meinung frei äussern darf.

...zur Antwort

Wenn du mich fragst, ist es vollkommen egal was ihr glaubt. Wenn ihre Eltern aus religiösen oder traditionellen Gründen damit nicht zurecht kommen, ist es deren Problem. Warum sollte der anscheinend strengere Glaube ihrer Eltern, euer Leben beeinflussen? Die müssen doch keinen Kafir heiraten! Ich meine, wollen die beiden ihre Tochter unglücklich machen, in dem sie ihr die Liebe verbieten?

...zur Antwort

Sieht mehr aus wie ein Stierkopf, finde ich.

...zur Antwort
Es ist ganz anders, nämlich...

Das Bewusstsein eines Organismus entwickelt sich in den ersten Jahren des Lebens und endet mit dem Tod.

...zur Antwort

Am besten finde ich Twilight Princess und Ocarina of Time, besonders Ocarina of Time weil ich da immer Nostaligie bekomme, Twilight Princess wegen der Grafik und der Geschichte.

Am schwierigsten finde ich Majoras Mask, eigentlich nur wegen dem Boss im Schädelbucht-Tempel, dem einen Raum im Felsenturm Tempel, in welchem man als Deku über die Lava fliegen muss, und wegen dem Rennen gegen die Bieber am Fluss.

...zur Antwort