Warum werde ich bei ebay IMMER überboten?

9 Antworten

Ein Maximalangebot angeben in Höhe des Betrages den du maximal ausgeben willst. So wird jeder automatisch überboten, solange das Gebot des anderen unter deiner Maximalgrenze liegt. Und vor allem ein realistischen Betrag bieten: Es bringt zB Nichts auf etwas 50 Euro zu bieten, das in anderen Auktionen für durchschnittlich 200 Euro weggeht.

Wenn ich dann sagen wir mal 60€ biete und die anderen alle bis 40€ wieviel müsste ich dann bezahlen? Wie funktioniert es genau?

0
@Ekatarina123

ca. 40,50 .... wenn du ein Maximalgebot eingibst wird das Gebot eines Anderen immer sofort mit dem nächsthöheren Schritt überboten, bis halt zur Grenze dessen was du eingegeben hast. Beispiel:

Dein Maximalgebot ist 50€

Einer bietet 10€, du überbietest automatisch mit 10,50€, der nächste bietet 24€, du überbietest automatisch mit 24,50€, der nächste biete 45€, du überbietest mit 45,50€ - Zeit wenn um, du gewinnst und musst 45,50€ zahlen .. wenn natürlich noch einer kommt der dann 51 Euro bietet hast du verloren.

1

Du musst ganz einfach relativ kurzfristig vor Ende der Auktion das Gebot eingeben, das Du bereit bist maximal zu bezahlen. Das bedeutet deshalb nicht, dass Du diesen Betrag auch tatsächlich bezahlen musst, Du bezahlst nur den nächsthöheren Preis des höchsten sonstigen Angebots.

du solltest einfach am besten kurz vor ende mitbieten.

und das was dir die ware am meisten wert ist.

wenn einer mit 20 eur bietet, du würdest 40 zahlen wollen, würde ich 40,16 eur eingeben.

dann wärst du immer noch höchstbietender wenn der andere nur 40 eingegeben hatte.

man sollte so bieten, dass man noch mehr bietet wie der andere und da vergesse ich die centbeträge nicht.

die meisten geben aber bei centbeträgen nichts ein, sondern oft glatte beträge und das is dann manchmal ein vorteil...

mfg

In der boutique um die Ecke ist es oft billiger , wenn das Interesse ernsthaft ist .

Habt ihr einpaar Tipps und Tricks wie ich es einmal schaffe zu Siegen?

Ebay ist erst ab 18 J. vorher darf man da nicht siegen und sich auch gar nicht dort anmelden!!

Also ich bin 16

und minderjährige werden grundsätzlich automatisch überboten

1

Der Account ist auf den Namen meiner Mutter angemeldet und sie ist weit über 18 ;-)

0
@Ekatarina123
Der Account ist auf den Namen meiner Mutter angemeldet und sie ist weit über 18

das berechtigt Dich noch lange nicht den Account zu nutzen! Deine Mutter verstößt gegen die Ebay-AGB's wenn sie Dir ihren Account zur Verfügung stellt!!

4. Die Anmeldung einer juristischen Person oder Personengesellschaft darf nur von einer vertretungsberechtigten natürlichen Person vorgenommen werden, die namentlich genannt werden muss. Bei der Anmeldung dürfen nur einzelne Personen als Inhaber des eBay-Kontos angegeben werden (d.h. keine Ehepaare oder Familien).

6. Nutzer müssen ihr Passwort geheim halten und den Zugang zu ihrem eBay-Konto sorgfältig sichern. Nutzer sind verpflichtet, eBay umgehend zu informieren, wenn es Anhaltspunkte dafür gibt, dass ein eBay-Konto von Dritten missbraucht wurde

0

Was möchtest Du wissen?