Warum war das Osmanische Reich im 15. und 16 Jahrhundert so erfolgreich?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Warum erfolgreich? Es gab eine große räumliche Ausdehnung, aber der größte Teil doch in relativ leeren Gebieten. In Europa sind sie zwar bis wien gekommen, haben aber Prügel bezogen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Weil in dem Gebiet keine ndere Macht vorhanden war, die die Ausdehnung des Herrschaftsgebiets verhindern würde. Reine machtpolitische Frage. Sobald die Osmanen im Norden an das Russische Reich, im Nordwesten an die europäischen Mächte und im Osten und Süden an rein geografische Grenzen wie die Saharaoder die Wüsten der Arabischen Halbinsel stiessen war auch Schluss mit der Ausdehnung. Das Osmanische Rech hat hauptsächlich das Byzantnische Reich abgelöst. Seine Gebiete erobert und einverleibt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

den menschen war es überall egal wer sie drangsalierte , hauptsache sie konnten sich selbst ernähren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Womit sollen sie denn erfolgreich gewesen sein?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?