Warum wandern nicht viel mehr Leute mit freiem Oberkörper?

8 Antworten

Weil gerade in höheren Lagen die Sonneneinstrahlung verstärkt ist und man schneller einen Sonnenbrand bekommen kann. Ausserdem ist das im Falle eines Sturzes noch schlechter, denn Kleidung schützt auch vor Verletzungen, falls es soweit kommen sollte, wenn auch nicht komplett, aber die Haut wird nun mal dann weniger abgeschürft. Also Kleidung hat schon diverse Vorteile. Zudem auch der Schweiss wesentlich besser absorbiert wird und somit die Gefahr einer Verkühlung weniger gegeben ist, es kann ja auch mal doch ziemlich windig werden und das könnte im Nachhinein zu Verspannungen führen.

Danke, das klingt vernünftig. Habe aber alle diese Probleme bisher noch nie gehabt :-)

0
@TheFlame79

Bitteschön! Das ist ja gut für dich, aber es ist nicht immer jeder so mit Glück gesegnet und hinterher ist man oft schlauer. :D

0

Weil auf diesen höhengraden die sonneneinstrahlung sehr viel höher ist und die sonnencreme nicjt genug schützt. Zwar sieht man erstmal keinen sonnenbrand allerdings kann das hautkrebs fördern

Danke, das war mir bisher nicht so bewusst.

Habe aber grade mal nachgelesen, und pro 300 Höhenmeter nimmt die Intensität der UV-Strahlen um drei bis fünf Prozent zu.

Wenn ich also 1000 Meter höher bin, dann sind es grade mal 15 % mehr UV-Strahlen. Kann das wirklich der Grund sein und so viele Leute davon abhalten?

0

Es hängt dazu ja auch noch von der Witterung ab. Wenn es bewölkt ist ist die strahlung weniger. Man kann es halt nie eissen was die strahlungen mit deinem körper machen. Sicher ist sicher. Außerdem hat denke ich nicht jeder das Bedürfnis sein shirt auszuziehen😜

0

Gestern war ein Kerl im Supermarkt, stand vor mir an der Kasse, auch mit freiem Oberkörper. Ich fand es etwas respektlos. Aber gut, nur persönlich ist egal, wie andere Leute rumlaufen. Gerade beim wandern, draußen in der Natur, find ich es okay, wenn Männer oben ohne rumlaufen. In Geschäften find ich es etwas unangebracht.

Danke, ja im Supermarkt finde ich es auch eher unpassend. Aber wie gesagt geht es ja hier um Bewegung in der freien Natur bei heißen Temperaturen.

0

Ich war in Marseille am Strand mit freiem Oberkörper in McDonalds, man wollte mich nicht bedienen sondern hat mich heraus gebeten. Ich hatte nicht das geringste Verständnis dafür, schließlich war der Laden am Strand und nicht in der Innenstadt.  https://www.restaurants.mcdonalds.fr

0

Was möchtest Du wissen?