warum unterrichten manche lehrer nur in der mittelstufe?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Das haengt mit der Dynamik innerhalb der Lehrkraefte zusammen: der will, der will nicht, der lehrt doch schon ewig die 10ten klassen, der hat ne kranke Frau... etc.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Als ich studiert habe gab es auch eine Trennung nach Alter der Schüler bzw. Schultyp. Wahrscheinlich liegt es daran

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich denke, das hängt mit der spezialisierung auf dem jeweiligen Fachgebiet zusammen. Wenn man sich längere Zeit mit einem Thema beschäftigt wird man auch wirklich gut in seinen Aufgaben. Andere Vorzüge eines Wechsels sind dabei natürlich außer acht gelassen. :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mit der Ausbildung

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von mongo95
15.09.2016, 22:59

Wie genau? hat sie ein paar semester weniger studiert oder wie?

0
Kommentar von kim294
15.09.2016, 23:06

Es kommt darauf an, ob man auch Lehramt für die Sekundarstufe 2 studiert hat.

1

Was möchtest Du wissen?