Warum stinken meine füße und Schuhe immer so heftig?

14 Antworten

Mögliche Ursachen für Schweißfüsse können sein: Luftundurchlässige Schuhe, Strümpfe aus Chemiefasern, schlechte Fußreinigung, hormonelle Störung, Gicht, Schilddrüsen-Überfunktion, Rauchen, Medikamtenten-Überfunktion oder Hyperhidrosis plantaris (krankhafte übermäßige Schweißabsonderung).

Hier einige Hausmittel, die helfen können:  Täglich Füße waschen + 2 x
kalte Waschungen, viel barfuß laufen, Strümpfe aus Naturmaterialien
verwenden/tägl. wechseln bei Bedarf öfter, atmungsaktive Schuhe
tragen/tgl. 2 x wechseln. Es gibt auch Einlagen, welche den Geruch
verhindern und den Schweiß aufnehmen aus Zimt oder Zedernholz. Auch gibt es spezielle Fußdeos, ich benutze einen Fußdeo mit Minze von Balsan, das klasse ist.

Verschwitzte Schuhe bringst Du am schnellsten mit einem Katzenstreu-Säckchen wieder trocken.

Das Wichtigste ist, einen trockenen Fuß zu bekommen, so dass sich erst gar kein Mikroklima für Geruch und Pilze bilden kann.

Hallo irgendwas12,

im Schuh schwitzt man, er ist feucht und dadurch entstehen Bakterien, die diesen Geruch verursachen. Besonders, wenn es die Lieblingsschuhe sind, die man oft trägt.

Also auf jeden Fall die Schuhe öfter wechseln und lüften. Die Socken vielleicht mehrmals am Tag wechseln, und natürlich Fußpflege, Hornhaut regelmäßig entfernen, mal ein Fußbad (Eichenrinde), eincremen und ein Fußdeodorant verwenden.

Gut wäre es auch, wenn es warm ist, barfuß zu laufen, oder auch mal offene Schuhe verwenden.

Liebe Grüße

Sage ich ja auch. Wozu sich mit Schuhen abquälen wenn es ohne besser ist. Nicht nur für den Körper sondern auch für die Seele.

1

Kann daran liegen wenn die Schuhe nicht atmungsaktiv sind, Feuchtigkeit darin sammelt und sich die Bakterien darin sehr wohl fühlen. Am besten Katzenstreu in alte Socken füllen und über Nacht in die Schuhe - nimmt sämtliche Feuchtigkeit und Gerüche auf und die Bakterien haben keine Chance sich zu vermehren.

Das könnte am Material von Schuhen und Socken liegen.

Trägst du eher Turnschuhe oder Lederschuche?

Bei Turnschuhn würde ich mal auf Ledr wechseln oder zumindest mal so, mal so. Turnschuhe sind schon vom Material her Schweißfußfordernd.....leider.

Ansonsten hast du ja einige gute Tipps hier bekommen.

Bist Du auch so ein Typ, der/die bei der größten Hitze mit dicken Jogging-Schuhen unterwegs ist?  Also entweder offene Schuhe/Sandalen oder solche geschlossenen Schuhe, die so hochwertig sind, dass sie nicht stinken. (Ich vermute, dass da eine Art Kohlefilter eingebaut ist.) 

Natürlich jeden Tag andere Socken, natürlich jeden Tag waschen...

Was möchtest Du wissen?