Socken Stinken nach ner Zeit?

5 Antworten

Probier mal aus, ob Aktivkohle-Einlegsohlen helfen können und ob die in Deine Puma Sneakers reinpassen.

Es wäre gut, wenn Du nicht jeden Tag die gleichen Schuhe trägst, sondern mal wechselst.

Vielleicht kannst Du ja in der Schule auch Schuhe tragen, die atmungsaktiv sind.

Bade mal die Füße am Abend mit Natron. Zum Beispiel Kaiser Natron Pulver, das es in Drogeriemärkten gibt.

Hab leider keinen andern Schuhe. Und übrigens tragen meine Schüler auch immer die selben Schuhe. Hab ich etwa zu viel Schweißdrüsen am meinen fuß?

0

Aber ich werde mir den Tipp zu herzen nehmen und ausprobieren

0

Mglw hast Du Fußpilz. Das wäre ein Grund für schnelles Stinken.

Wenn die Sneaker stinken, Kaffe Pulver rein und über Nacht stehen lassen.

Die Schuhe nur alle 2 Tage tragen. (Ersatzpaar oder ein anderes Paar)

Wir Menschen schwitzen unterschiedlich stark und schnell. Es gibt Deo, die die Schweißproduktion reduzieren.

Menschen neigen unterschiedlich stark zu Körpergeruch.

Das gilt auch für Schuhe. Gerade mit Goretex-Membrane hab ich in dieser Hinsicht schleche Erfahrung gemacht. Wie alt sind Deine Treter eigentlich? Trägtst Du die täglich oder können die auch mal austrocknen/auslüften?

Meine Schuhe sind 1 und halb und die stehen immer draußen auf der Terrasse. Also in der frischen Luft.

0
@KevinFragt88

Aber tägliches Tragen? Nicht gut. Da trocknen die innen nie ganz aus und die Bakterien, die den Mief verursachen wachsen und gedeihen. Und wenns mal so ist, kriegt man das kaum mehr raus.

Alle Einlagen/Innenteile raus und alles mal gründlich in heißes Wasser mit Waschpulver einweichen, schrubben und dansch gründlich mit klarem Wasser ausspülen. Hinterher mit Zeitung ausstopfen, die das Wasser aussaugt, Zeitung (anfangs nach kurzer Zeit) mehrfach wechseln, damit die Schuhe schnell trocknen. Vielleicht hilfts.

Am besten Schuhe täglich wechseln! (2. Paar), damit die getragenen austrocknen können, das tötet die Bakterien ab. Hierzu Einlagsohle rausnehmen, Bändel öffnen und auch Sohle ganz vorziehen. Fußspray (Desinfektion) nach dem Trocknen rein hilft vielleich auch.

Manche Schuhe sind einfach auch scheisse aufgebaut (Materialien). Leder ist da besser.

Es gibt auch Anti-Geruchs-Einlagsohlen (und sogar Sportsocken), die fein verteiltes Silber enthalten, das wirkt antiseptisch und hemmt Bakterien.

0

kannst mal andere Schuhe probieren -- klingt als kommt das Aroma aus denen raus.

Ich habe schon meine Schuhe gewechselt. Nach Monat das gleiche Problem.

0
@KevinFragt88

Genau, dann sind es die Schuhe.

Du könntest 2-3 Paar im Wechsel nehmen. Dann können die ordentlich auslüften und abtrocknen.

Und evtl. noch ein antibakterielles Schuhdeospray anwenden.

2

Das kann unterschiedliche Gründe haben:

die Schuhe (Sportschuhe haben meistens irgendein Plastikzeug mit verarbeitet......darin schwitzt man tierisch, der Fuß kann nicht richtig "atmen"......

Dann: mal die Schuhe wechseln, wurde dir auch schon geschrieben. D.h., nicht täglich die gleichen Schuhe tragen. Mach eine alte Socke mit Katzenstreu rein zum auslüften, das nimmt die Feuchtigkeit raus und den Geruch.

Dann: die Socken! Was trägst du für Socken? Baumwolle= Mischgewebe? Daran kann es auch liegen, daß Füße schwitzen. Am besten Wolle oder Baumwolle tragen, keine Polyestersocken.

Woher ich das weiß:Berufserfahrung

Sehr guter Rat!

1

Was möchtest Du wissen?