Warum steigt der Benzinverbrauch bei verdrecktem Luftfilter?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Ist genau wie bei Dir. Halte mal deine Nase oder Mund zu ist. Dann hast auch du keine Leistung mehr.
Luftfilter dicht: keine Leistung, mehr Kraftstoffverbrauch,Überfettung des Gemisch, Kraftstoff im Motoröl, bis hin zur Ölverdünnung und erhöhten Verschleiß Kolben/Zylinder.

Bei lambdageregelten Ottomotoren wird zu viel oder zu wenig Luft ausgeregelt, d.h. das Steuergerät passt (mit Grenzen freilich) die Einspritzzeiten an, so dass das Verhältnis von Luft zu Brennstoff immer gleich bleibt. Die Leistung wird aber bei verstopften Luftfilter sinken, weil der Widerstand, mit welcher die Kolben das Gemisch ansaugen, höher wird.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn der Luftfilter verschmutzt ist kann die Luft nicht mehr wie gewohnt durch diesen in den Vergaser kommen. Der Motor braucht aber die Luft um das einströmende Benzin zu vernebeln und zu zünden.

Somit gibst du mehr Gas und die Drosselklappe öffnet sich weiter damit eben genug Luft gezogen wird. Das wird schwer und zieht gleichzeitig auch mehr Benzin. Dadurch hast du mehr Spritverbrauch jedoch die Motorleistung ist nicht mehr wie sie sein sollte.

Die alten Fahrzeuge hatten noch einen Choke den man gerade im Winter zog um dem Motor etwas mehr Benzin zuzuführen. Wenn man vergas ihn wieder zurück zu schieben stieg der Verbrauch ganz schön an und der Wagen lief auch nicht so richtig.

Die heutigen Fahrzeuge haben da eine Startautomatik die auf Wärme reagiert und das selbstständig regelt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von franneck1989
27.06.2016, 14:45

Die Zeiten von Vergasern sind längst vorbei. Heute geschieht das alles elektronisch in Abhängigkeit von der Luftmasse.

Insofern passt deine Aussage nur noch auf Oldtimer und ältere Motorräder

0
Kommentar von madguy1
27.06.2016, 18:29

Keine Ahnung wo ein Vergaser für Luft sorgen soll. Das hab ich jetzt noch nie gehört lol.

0

Da ein Motor durch das Ansaugen immer die gleiche Menge braucht aber wen dann zu wenig Luft da ist nimmt der sich den Sprit auch in größeren Mengen da die Luft fehlt . 

Das ist das selbe wen ein Motor nicht mehr auf Meereshöhe ist sondern 4-5000 Meter dann bekommt er auch nicht genug Sauerstoff und verliert an Leistung da spielt es auch keine Rolle ob Vergaser Einspritzer Benziner Diesel  alle Motoren die Luft brauchen verlieren da an Leistung .

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Deine Frage ist zu pauschal gestellt, darauf gibt es keine allgemeingültige Antwort.

Um welchen Motor geht es? Diesel? Benziner Vergaser? Benziner Einspritzung?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von dn3run
27.06.2016, 14:03

Benziner mit Vergaser :)

0

natürlich fällt da nur die leistung ab.

und du gibtst mehr gas um das auszugleichen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Weil der Motor duch den Dreck im LuFi weniger Luft ziehen kann und dafür mehr Sprit zieht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?