Warum sprach Hitler vom 1000-Jährigen Reich?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Die Idee eines 1000jährigen Reichs ist alt und geht unter anderem auf die Bibel und die jüdische Tradition zurück. http://de.wikipedia.org/wiki/Millenarismus
Die Nationalsozialisten haben diesen alten Begriff wie so vieles anderes für ihre Ideologie verwendet. Natürlich steht die Zahl dabei auch einfach für einen quasi ewigen Zeitraum.

Mein Vater, der in der Nazi-Zeit zur Schule ging, hat mir mal erzählt, dass der A.H. damit das heilige römische Reich deutscher Nation gemeint haben soll. Er sah sich in seinem Größenwahn als Nachfolger oder Neugründer eines neuen 1000 jährigen deutschen Reichs. Das ursprünglich sog. heilige Reich deutscher Nation dauerte so etwa 1000 Jahre und endete um 1806.

Der Grund, weshalb Adolf Hitler von einem 1000 jährigen Reich sprach ist Folgender. Auch wenn fast niemand es glauben mag,  war Hitler ein eingeweihter des Plan Gottes. Seine Aufgabe war es, die innere Erde zu kolonisieren,  um dort(am Herzen der geistigen Wahrheit und Einheit) der Erde, das neue Königreich zu erbauen aus welchem Jesus Christus (wird ein anderer Mensch sein,  jedoch den Geist Christi in sich tragen) das Paradies verkünden und führen wird. 

Adolf Hitler war ein Teil der göttlichen Prophezeiung. Und wer nicht an Gott glaubt,  der stellt sich stattdessen einfach Energie vor. Diese Energie war mit Information befùllt. Die Prophezeiung. Diese Singularität der reinen körperlosen Energie schuf den "Ur"knall. Somit konnte diese Energie den Plan der gespeicherten Info freisetzen und umwandeln um als Gesamtergebnis in körperlicher Form zu manifestieren und zu realisieren. 

Die Energie steht für unser Geistiges welches sich in unseren Körper umgewandelt hat. Nur damit wir uns selber erkennen lernen. Unser Einzeller trägt einen Energiekern. Den nucleos(nuklearer Kern). Alles was wir als Zeit wahrnehmen verläuft parallel zu unserem jetzigen Zeitpunkt.  Der kernspaltung des Einzellers muss sich in einer anderen dimension umwandeln,  da sonst der zellkörper zerreist. Also entsteht der Urknall in umgewandelter Form und erschafft das Universum. Parallel dazu ist der Urknall das Erleuchten unserer Zirbeldrùse und dem Fluten des Gehirnes mit neuer Information und somit setzt unser Gehirn uns in eine neue und somit geistig höhere Dimension und Wahrnehmung. Von 3D in 5D. Evolutionssprung. Und schon wird man in eine neue holographische Ebene geboren welche wir als Realität wahrnehmen. Wir selber sind Gott. Alles was wir wahrnehmen ist ein Programm unseres Geistes. Und da wir Quantenverschränkt existieren, erleben wir alle als kollektiv das Selbe.  

Adolf Hitler schuf also das neue geistige Reich,  in welches diejenigen übergehen werden,  die für die jetzt stattfindende geistige Widergeburt bereit sind und in Harmonie sein können. Lasst euch nicht von der Amerikanischen Geschichte,  die sie uns im unterricht eintrichtern,  fehlleiten.  Die Gewinner schreiben nun mal die Geschichte. Die Elite der amerikaner betet das böse an,  während hitler für das genaue gegenteil stand. Glaubt es oder nicht,  aber die Wahrheit wird trotzdem bleiben wie sie ist. 

Die Nationalsozialisten - und mit ihnen natürlich Hitler - waren davon überzeugt, dass ihr Reich auch in tausend Jahren noch bestehen würde - ähnlich lang wie das römische. Gott sei Dank war aber nach 12 Jahren Schluss.

Er war der Meinung, sein Reich würde 1000 Jahre existieren. Auch unsere Wirtschaftsfanatiker verfallen dem gleichen Irrtum - 1000 Jahre ungehemmtes Wachstum. Oder auch unendliches Wachstum.

Vangelios 01.01.2014, 23:34

VW braucht nach eigenen Angaben einem jährlichen Produktionszuwachs von 7%, um konkurrenzfähig zu bleiben. Das macht im Jahr 2050 1222% aus, also mehr als 12x so viele Autos pro Jahr wie heute. Wer wird die kaufen? Da brauchen die 10% der Bundesbürger, die heute bereits über 90% des Gesamtvermögens verfügen, sehr sehr große Garagen.

Man kann also sagen: das sind die Irrtümer der Geschichte.

1

Er wollte so mächtig sein wie die Römer, hat sich mit ihren Erfolgen verglichen, wie davor zum Beispiel auch Napoleon

Das römische Reich existierte grob gerundet 1000 Jahre existierte. Und Hitler hat sich von den alten Römern einiges abgeguckt.

Was möchtest Du wissen?