Warum sind Platinen bunt?

5 Antworten

Jeder Gegenstand hat irgendeine Farbe.

Ich kenne weiß, ocker sowie grün, rot und blau. Ganz alte Platinen sind auch dunkelrotbraun.

Eine schwarze Platine habe ich dagegen noch nie gesehen. oO

Lackiert sind oft nur die Seiten, wo es auch Leiterbahnen gibt (weil der Lack diese vor Korrosion schützen soll).

Ansonsten hat die Farbgebung keinen besonderen Grund. Ist halt die Farbe, mit der sie lackiert wurde. Manche haben auf der Bestückungsseite eine andere Farbe als auf der Lötseite (bei Netzteilplatinen oft der Fall). Bei SMD-Platinen haben die Seiten eher dieselbe Farbe, weil es meist auf beiden Seiten Leiterbahnen gibt (z.B. PC-Mainboard).

Die Farbe sagt über die Qualität der Platine nichts aus. Entscheidender sind eher die Bauteile, die draufgelötet sind (und mit welcher Sorgfalt das geschehen ist). ;)

Woher ich das weiß:Hobby – Ich beschäftige mich schon mehrere Jahre damit.

Danke für die ausführliche Antwort und wüsstest du vllt wo man am besten Preis/Leistungs technisch Platinen Rohlinge bestellt ?

1
@derallfragendo

Leider nicht.

Ich kloppe meine (Nicht-für-Serienproduktion-gedachte-Hobbybastel-)Schaltungen altmodisch auf Lochraster :D.

0
@derallfragendo

Platinen aus der seriellen Fertigung gibt es normalerweise nicht unbestückt zu kaufen. Lochrasterplatinen für eigene Basteleien oder Entwicklungen hingegen schon, in diversen Formaten. Schau bei Reichelt./Conrad./ELV.de ..usw..

0
@luibrand

Es gibt im Internet Angebote, sich Platinen nach eigenem Layout herstellen zu lassen.

Oder eben selber ätzen.

1

Dafür hat es keine gescheiten Anhaltspunkt aber warum es grün ist wurde
hier ---> Warum sind Platinen Grün? beantwortet

MFG Strike

Woher ich das weiß:Hobby – mehrere PC's schon zusammengebaut und auch repariert ^^

wieder was gelernt - danke

0

Das Basismaterial einer Platine ist meist nicht das, was du als Oberfläche siehst. Sie werden mit Lötstoplack überzogen, der dann in verschiedenen Farben erhältst, typisch ist grün.

Dazu auch eine alte Diskussion: https://www.mikrocontroller.net/topic/49079

Schwarz wäre albern, da sieht man keine Kokelstellen. Je nach Lötverfahren braucht man auch andere farben, Infrarotlöten soll ja nix überhitzen. Der Lötstopplack sollte anders aussehen als das Grundmaterial, der bestückungsdruck wieder ganz anders. Je nachdem, was es an Lacken so gibt.

Woher ich das weiß:Berufserfahrung

ungefärbte Platinen sind Braun
Platinen mit Schutzlack sind meistens Grün
andere Farben sind oft ein markenzeichen von Herstellern

Was möchtest Du wissen?