Warum pisst unser Hamster meiner Mum auf die Hand?

15 Antworten

Der Hamster verpasst ihr seinen Stallgeruch und somit gehört (die Hand deiner Mutter) sie ihm. Hamster, Mäuse und Ratten sind selten ,,Stubenrein´´, also ständig Inkontinent. Sie Pieseln und Koten überall. Sind eben Tiere (aber ganz liebe!).

Vielleicht mag er es einfach nicht, bei deiner Mum auf der Hand zu sein.

Meine Meeris machen das auch manchmal, wenn ich sie auf dem Arm habe und sie wollen runter.

vielleicht ist er auch das anfassen einfach nicht gewohnt bzw hat angst.. wie fässt sie ihn denn an? kommt er von selber auf ihre hand oder nimmt sie ihn einfach raus? hamster sind äußerst misstrauisch und man sollte sie nicht einfach rausnehmen, vertrauen aufbauen und warten bis er auf deine mum zukommt.. und akzeptieren wenn er eben einer der scheueren exemplare ist der sich nicht anfassen lassen will.. hamster sind keine streicheltiere wie meerschweinchen oder hasen


SCANDALOUSz 
Fragesteller
 31.01.2010, 20:45

der kommt auf die hand und ist sehr zahm

0

Er hat Angst. Man sollte Hamster nie einfangen müssen, sondern sie sollten von alleine auf die Hand kommen. Es kann einige Wochen dauern, aber wenn deine Mum jeden Abend einfach nur die offene Hand in den Käfig streckt mit einem Leckerbisschen wie Quark, Apfel oder ein paar Sonnenblumenkernen kann es gut sein, dass er sich dran gewöhnt auf die Hand zu kommen. Und wenn nicht, dann nicht. Dann solltet ihr ihn auch in Ruhe lassen und nicht unnötig auf die Hand nehmen.

gute Seite über Hamster: http://diebrain.de/hi-index1.html

Ein hamster ist kein Mensch -.-

Dem ist das egal wo er hinstrullert.