Warum passen meine Holzdübel nicht?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Die Dübel könnten schon etwas älter sein. Durch Feuchtigkeitsverlust schrumpfen sie und klappern dann im Bohrloch. Du kannst Papier von einer Serviette oder einem Küchentuch verwenden, um das auszugleichen.

Das nächste mal neue Dübel besorgen oder das Loch nur 7,8 mm bohren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Lazarius
27.11.2015, 13:48

Freut mich, wenn ich helfen konnte. Vielen Dank für das Sternchen. LG Lazarius

0

Bitte ein paar Tropfen Holzleim ins Bohrloch.Die Holzdübel mit einem Gummihammer eintreiben.Es ist gut wenn die nicht locker sitzen.Wenn Du einen verkehrten Bohrer genommen hättest.....7,5mm lach.Ansonsten kann man einen Tropfen Motoröl oder Vaseline um die Holzdübel streichen,die sind je nach Holzart und Verarbeitung oft rauh und da geht es nicht so flusch,flutsch.OK? Beste Grüße

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von BrilleHN
20.11.2015, 11:53

Die Dübel wackeln alle in den Löchern

1

HAst Du einen Holzbohrer mit zentrierspitze benutzt oder einen normalen Spiralbohrer? Hast Du gerade gebohrt, oder vielleicht gewackelt? Dann ist das Loch ausgeweitet.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von BrilleHN
20.11.2015, 11:41

Holzbohrer mit Zentrierspitze und gewackelt habe ich eigentlich auch nicht.

1

Was möchtest Du wissen?