Warum nennt man den Blumenkohl in Österreich Karfiol?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

weil in österreich viele dinge anders genannt werden als in deutschland.

Und oft auch Kommas anders gesetzt werden! Oder war das jetzt die Schweiz?

0
@RBMannheim

Kommas werden in Österreich nicht anders gesetzt, aber sie heißen dort "Beistriche".

0

Naja ist jagt so☺

wahrscheinlich wird es in Bayern auch andere Worte wie in Norddeutschland geben oder?

Hab noch ein paar Unterschiede für dich:☺

Paradeiser = Tomaten

Erdäpfel = Kartoffel

Karotten  = Möhren

Gspritzter Apfelsaft = Apfelschorle

Omelette = Pfannkuchen

Marmelade = Konfitüre 

Schnauzer = Schnurrbart 

brunzen = pinkeln 

Kren = Meerrettich 

Eierschwammerl = Pfifferling 

Sackerl = Tüte 

lupfen = heben 

Haxn = Bein

Kohlrabi  = Kohlrübe 

Frankfurter = Wiener Würstchen 

Faschingskrapfen = Berliner 

Fritattensuppe = Pfannkuchenstreifen Suppe

Faschiertes = Hackfleisch 

Faschierte Loabelen = Frikadellen 

Matura = Abitur 

Tischler = Schreiner 

Installateur = Klempner ( Südtiroler sagen Hydrauliker dazu )

gehe in die Schule = gehe zur Schule 

Marillen = Aprikosen 

Zwetschken = Pflaumen 

Großes Bier 0.5 L = Großes Bier 1L

kleiner Brauner = Espresso 

Verlängerter = Tasse Kaffee 

Topfen = Quark

Karfiol = Blumenkohl

Melanzani = Aubergine 

Stuhl = Sessel 

Leiwand = gemütlich 

Abtauen = abeisen

Abpaschen = weglaufen 

Haberer = Kumpel, Freund

Hackler = Arbeiter 

Hangerl = Geschirrtuch 

Hefen  = Gefängnis 

Lump = Lausebengel 

Fratz = unartiges Kind 

Sahne = Obers

Rauchfangkehrer = Schornsteinfeger 

Kehren  = fegen

Kübel = Eimer 

Rohr = Backofen 

Maroni = Kastanie 

Melange = Milchkaffee 

Leiberl = T-shirt

Kasten = Schrank 

Kukuruz = Mais ( in Tirol: Tirgg'n )

Lackel  = großer Mann 

Beisel = Kneipe 

Der Ausdruck kommt vom italienischen "cavolfiore" (wörtlich Kohlblume), das zu Karfiol verballhornt wurde. Norditalien gehörte ja lange Zeit zur österreichischen Monarchie. Deswegen kommen auch viele andere Speisenbezeichnungen aus dem Italienischen wie z.B. "Ribisl" von ribes (Johannisbeere). Auch das berühmte Wiener Schnitzel ist eigentlich eine Kopie des "cotoletta alla milanese" aus Mailand.

Suche typische Mannheimer Sätze und redewendungen im Dialekt!

Kennt jemand ein paar? Danke (:

...zur Frage

Wie wirkt Hochdeutsch auf Menschen mit Dialekt?

zB wenn man in Österreich ist, wie würde das auf die Menschen wirken wenn man Hochdeutsch spricht?

...zur Frage

Arbeitslosengeld in Österreich

Wie viel bekommt man monatlich in Österreich vom AMS?

bin 25jahre immer gearbeitet (beginn mit 15) aber nun firma etwas leicht im konkurs...

Nun wollte ich fragen, da viele sagten man bekommt ca 70% vom Nettolohn... stimmt das?

kann man da auch mehr verlangen, wenn man zB auch ein Haus und diverse Kosten hat (Kein Kind,ledig,allein im haus), weil mit de ca. 900€ was i da dann bekommen komme ich unmöglich durch.... :(

...zur Frage

Wie wichtig ist die Note einer Masterarbeit?

Ich sitze jetzt schon über ein Jahr an meiner, weil ich in der Zwischenzeit ein Kind bekommen habe. Es ist für mich wahnsinnig schwierig gewesen, meine Arbeit gewissenhaft zu schreiben, da ich immer im inneren Konflikt mit mir Stand mein Kind wegzugeben (zur Oma oder Nanny) aber trotzdem den Master fertig machen wollte. Mein Professor war nie erreichbar, Unterstützung gab es von seiner Seite, ohne zu Übertreiben, NULL. Telefonanrufe hat er ignoriert, E-Mails erst WOCHEN später beantwortet. Und heute bekomme ich dann die Note: 4. Das macht mich wahnsinnig traurig und sauer, weil ich mir wenigstens eine 3 gewünscht hätte. In 10 Tagen istdie Defensio und auch hier bin ich schlecht vorbereitet. Dazu kommt, dass ich nicht in der selben Stadt, nicht einmal dem selben Land wie die Uni wohne und kann deshalb (Kind einmal abgesehen) den ganzen Tag mit lernen an der Uni verbringen. Mein Prof und ich haben ein schlechtes Verhältnis weil, so wie alle Profs am Institut in Wien, haben einen riesigen Stock im Ar*** und reagieren empört wenn man sich bei denen nicht einschleimt ("Herr Professor dies Herr Professor das"). Naja – und dann suche ich für November einen Job. Daher meine etwas weit ausgeholte Frage: Wie sehr achten Arbeitgeber auf Abschlussnoten, kann ich Bewerbungen auch ohn Zeugnisse schicken? Sind Arbeitserfahrungen nicht wichtiger? Und was mache ich, wenn ich in der mündlichen Defensio durchfalle?

Als ich heute die 4 zurückbekommen habe, hab ich solche Bauchkrämpfe bekommen, dass ich dachte ich "kotz" mich hier einmal aus und verbinde das mit der Frage die mir jetzt im Kopf rumschwirrt.

DANKE für alle Antworten

...zur Frage

Ist "einzigste" schwäbisch?

Hallo zusammen,

meine Freundin sagt IMMER einzigste. Und ich könnte mich jedesmal erhängen. Sie meint, dass es schwäbisch ist.

Aber es ist doch nicht richtig? Denn eine Steigerung von "einzig" - "allein" gibt es ja nicht!

Liebe Grüße.

...zur Frage

Warum wird in Österreich und der Schweiz deutsch gesprochen?

Haben die früher mal zu Deutschland gehört?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?