Warum muss Hefeteig zugedeckt werden, um zu gehen

6 Antworten

Man sollte einen Hefeteig zum Gehen abdecken, weil dann weniger Sauerstoff an den Teig gelangt. Die Hefepilze vergären die Glucose (aus Zucker oder Mehl) im Teig zu Kohlenstoffdioxid. Das Gas macht den Teig dann schön luftig-locker. Wenn die Hefepilze jedoch an frischen Sauerstoff gelangen, arbeiten sie viel langsamer und der Teig geht schlechter auf. Eine Schüssel komplett zu verschließen ist auch nicht ratsam, da dann das gebildete Kohlenstoffdioxid-Gas nicht entweichen kann. Es sei denn, man hat einen Deckel, der bei zu hohem Druck einfach aufgeht, so wie es einige hier beschrieben haben.

Der Hefeteig darf nicht austrocknen. Wenn er nicht zugedeckt ist, wird es ihm 1. nicht so warm, wie er es gern mag und 2. trocknet die obere Teigschicht aus. Dann kann er nicht richtig gehen und der Teig wird rissig und läßt sich nicht mehr so gut weiterverarbeiten. Gutes Gelingen. Und den Teig lieber etwas länger gehen lassen, als etwas kürzer!

Zum einen weil er Wärme braucht zum andern mit der Teig in der Zeit nicht oben eine trockene Haut bekommt.

LG sikas

Hefeteig über Nacht gehen lassen (im Kühlschrank)?

Hallo ... ich bin berufstätig, ess aber zu Hause zu Mittag. Leider habe ich nicht Zeit bereits 2 h vorher mit kochen zu beginnen. Möchte aber gerne mal was mit Hefeteig machen ... Kann mir jemand genau erklären, wie man einen Hefeteig über Nacht gehen lassen kann. Wenn ich mich nicht täusche geht das sogar im Kühlschrank oder habe ich da was Falsches in Erinnerung? DA fällt mir ein, ich hätte gar nicht unbedingt Platz dafür im Kühlschrank ... also wie muss ich vorgehen? Oder wäre es besser, wenn ich den Teig um 7:00 h morgens vor der Arbeit mache und ihn dann zu Mittag verarbeite? Danke!

...zur Frage

In welchem Gefäß Hefeteig zubereiten?

Aus was sollte idealer Weise die Schüssel sein, in der man Hefeteig macht und gehen lässt?

...zur Frage

Hefeteig nach dem gehen noch Mehl hinzufügen?

Ich habe gestern Abend einen Hefeteig gemacht.... leider war er doch etwas zu feucht und ich hatte kein Mehl mehr im Haus. Ich habe den Teig über Nacht in den Kühlschrank gestellt. Kann ich nun noch mehl hinzufügen, oder ruiniere ich ihn dann völlig?

...zur Frage

welche konsestenz muss hefeteig haben?

also ich backe kuchen mit hefeteig und habe den teig nach rezept zubereitet. er muss jetzt gehen. aber er hat meiner meinung nach nicht die richtige konsestenz. er 'fällt reißend vom löffel'. aber so kann man ihn doch später nicht ausrollen! ändert sich das nach dem gehen noch?

danke:)

...zur Frage

Hab beim hefeteig den zucker vergessen - kann ich den nachträglich hinzufügen?

Geht das bei brötchen?

...zur Frage

Wie bekomme ich Hefeteig luftiger?

Hallo Community, ich backe jeden Samstagabend für Sonntag Brötchen aus Hefeteig. Ich lass den teig auch eine beträchtliche Zeit gehen. Aber die Brötchen sind immer so schwer, wie krieg ich den Teig ein bisschen lockerer und lufiger? Soll ich vielleicht ein wenig Mineralwasser hinzukippen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?