Hefeteig über Nacht-bis zum nächsten Tag haltbar?

7 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

In frischhaltefolie wickeln und in den Kühlschrank. Morgen noch mal durchkneten und etwas gehen lassen. Danach weiterverwenden.

Die abdeckung etwas feucht machen und ab in den Kühlschrank. das verhindert, das die hefe aufgeht.

Wenn Du den Teig nicht einfrierst, wird sich die Hefe weiter vermehren, je kälter der Teig steht, desto langsamer allerdings.

Abgedeckt in den Kühlschrank und morgen nochmal gehen lassen vor dem Backen.

kann ich mir nicht vorstellen ... du musst den gährungsprozess unterbrechen ... evtl flach in die kühltruhe legen ... was anderes kann ich mir echt nicht vorstellen

Was möchtest Du wissen?