Warum muß der hintere Zugteil manchmal enden?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Da gibt es viele Möglichkeiten. Erstens aus logistischen Gründen wenn der Zug irgendwo anders gebraucht wird / es der Dienstplan so vorsieht. Zweitens wenn zu wenig Fahrgastaufkommen auf der Teilstrecke da ist und es sich nicht lohnt, zwei Teile einzusetzen. Drittens muss der Zugteil nicht immer enden, es gibt auch Zugteilungen, wo der eine Teil in eine andere Richtung fährt als der andere Teil.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

von  münchen fährt ein ice mit vorsortierten gästen , denn der vordere teil schwenkt in wilhelmshöhe ab nach bremen,  der hintere nach hamburg . ebenso ist es mit dem beobachteten, die jetzt hinteren unzugänglichen , werden demnächst abgekoppelt .

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Weil ab diesem Bahnhof die Fahrgastzahl den zusätzlichen Zugteil nicht mehr notwendig macht.

Oder ein Zugteil auf einer anderen Relation eingesetzt wird.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?