Warum liegen Hunde so gerne an den Füßen von Menschen (oder ist das nur bei meinem so)?

...komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Hallo, dafür gibt es tatsächlich aus Hundesicht 3 gute Gründe.

Die Füsse und Schuhe riechen sehr intensiv, das mag der Hund, alles riecht nach seinem Menschen.

Er bekommt zu 100 Prozent mit wenn du weggehst oder es auch nur versuchst.

Der Hund hält so einfach den Körperkontakt zu dir.

Unser großee würde sich am liebsten direkt auf uns drauf knallen😂😂 darf er aber nicht.

So bleiben ihm eben nur die Füße,Hunde wollen am liebsten immer Kontakt zum Menschen,auch Nachts.

Das kann der Wunsch nach Nähe oder Kontrolle sein. Letzteres würde ich nicht dulden.

Das macht mein Hund auch. Sie legt auch gerne ihren Kopf auf meine Füße.

Ich glaube nicht das das etwas mit Kontrolle zu tun hat. Ich glaube eher es beruhigt sie zu wissen das ich da bin, auch wenn sie schläft.

LG

Sowas nennt man Kontaktliegen. Mein Hund macht das auch, an allen möglichen Körperstellen, er schläft auch dicht an mich gekuschelt. Hat für mich etwas mit vertrauen und sicherheit zu tun.

Ein Hund sucht den Kontakt zu seiner Bezugsperson. Und die Füße sind nunmal der Teil dieser Person, an den der Hund leicht rankommt.

Ich denke, sie sind einfach gerne beim Herrchen und wenn sie da liegen ist es auch ein bisschen aufpassen.

Es ist ein Zeichen das er/sie dich mag. Er/sie möchte einfach nur in deine Nähe. Denn dein Hund kann dir schlecht auf die arme springen :3

Meine Hündin liegt mir manchmal sogar auf den Bauch.  Gott sei dank hat sie nur 3.5 Kilo😂😂🐶

Was möchtest Du wissen?