Warum leckt man den Oreo-Keks ab, um ihn dann zusammengeklebt in Milch zu tunken?

7 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ich denke es ist reine Werbestrategie die aber ihre wirkung zu zeigen scheint da viele sie wirklich so essen.

Ich bin auch ein Keks Zerleger, aber ich finde die Oreo Art ekelhaft. Erst sabbert man den Keks an und dann tunkt man ihn in milch... echt pervers, da kann ich gleich in die milch spucken und sie dann trinken brrr

Reine Werbestrategie, um bekannt zu werden. Man spricht darüber und genau das ist das Ziel !!

Ist wahrscheinlich eine Werbestrategie. Hab jetzt echt total Lust auf Oreo bekommen ;-)

Kann man so Kekse machen?

Wenn man Haferflocken mit ein bischen kochendem Wasser zu so einer Pampe macht, darauf Zucker streut und dann in Mikrowelle stellt damit die Flüssigkeit etwas ausgezogen wird und sie keks ähnlich werden ? Und wenn das theoretisch funktionieren sollte, lieber zarte oder kernige Haferflocken und vor oder nach der Mikrowelle Zucker darauf?

...zur Frage

Habt ihr eine Idee, was ich aus übrig gebliebenen Lebkuchen und/oder Spekulatius machen kann?

Ich habe noch haufenweise Lebkuchen über. Diese können wir alle niemals essen. Spekulatius habe ich auch noch. Wenn ich in Google Lebkuchenrezepte eingebe, kommen meisten Rezepte raus, wie ich selber Lebkuchen backe. Das brauche ich ja nicht mehr. Habt ihr Ideen, wie ich diese verwerten kann? Und ja, ich kann sie auch außerhalb Weihnachten essen ;)
Über hilfreiche Antworten und Rezepte freue ich mich sehr. LG

...zur Frage

Kekse aus Kuchenteig?

Hey Leute

Ich habe da mal eine Idee gehabt: Ich habe ein Rezept für Rüeblikuchen (Karottenkuchen). Das ist ein süsser Kuchen wie alle anderen auch. Den backt man bei 180° ca. 65 Minuten. Ich habe diesen Kuchen schon ganz oft gemacht und er kommt sehr gut an. Nun hatte ich die Idee, aus dem Kuchenteig Kekse zu machen. Also dass ich da einfach Masse mit dem Löffel rausnehme und so Kleckse auf's Backblech. Hat jemand von euch schon mal so etwas gemacht? Sollte ich die Kekse dann auch bei 180° backen oder bei weniger Temperatur. Dass man die dann keine 65 Minuten drin lassen sollte, ist klar. Wie lange sollte ich die dann ungefähr backen? Danke schon mal für eure Antwort :-)

...zur Frage

Wat is Weinsteinbackpulver?

Ich lese in Rezepten jetzt immer häufiger von Weinstein-Backpulver. Ist das besonders gut und worin liegt der Vorteil gegenüber "normalen" Backpulver?

...zur Frage

Kann man das Haltbarkeitsdatum von Eiern verlängern?

Hey Leute, ich habe mal eine Frage: wenn ich rohe Eier habe, dann steht auf der Verpackung ein Verfallsdatum. z.B. 27.4.2013 Wenn ich jetzt aber einen Kuchen backe oder Kekse, z.B. an genau diesem Tag, dem 27.4.2013 und das Zeug wird nicht sofort gegessen: sind dann die Eier drin immer noch gut? Oder ist alles für die Tonne? Danke für eure Antwort :-)

...zur Frage

Welches Rezept für diese Backform?

Hallo, hat jemand eine schöne Rezeptidee für diese Backform?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?