Warum lassen Menschen aggressive Hunde ohne Leine laufen, wenn es eigentlich Leinenpflicht herrscht?

...komplette Frage anzeigen

14 Antworten

Aus dem gleichen Grund, warum es Menschen gibt, die mit 100 km/h durch die Stadt fahren obwohl nur 50 km/h erlaubt sind, solche Menschen sind der Auffassung, so wichtig zu sein, dass sie sich an Regeln nicht halten müssen.

Weil der Hund an der Leine zieht und das für den Halter unangenehm ist. Frag mal einen von diesen rücksichtslosen Mensch, ob er Dir vorführen kann, wie er seinen Hund abruft und wie er an der Leine bei Fuß geht. Da wirst Du aus gutem Grund auf taube Ohren stoßen, weil's nicht funktioniert wird.

Das würde ich auch gern wissen - aber entgegen der weitläufigen Meinung, dass überall Leinenpflicht herrscht, gibt es einige kleine Gemeinden, die sich der Allgemeinheit entziehen und in denen auf offener Straße definitiv keine Leinenpflicht herrscht bzw. nur "saisonal".

Hallo,

das wüsste ich auch gerne^^

Gleichgültigkeit, Rücksichtslosigkeit, Unhöflichkeit usw. usf.

Mir persönlich ist es egal ob der Hund freiläuft oder nicht, was mich nervt ist, wenn der Hund freiläuft und nicht unter Kontrolle steht oder der Besitzer einfach nicht gewillt ist, seine Vierbeiner ranzurufen, selbst wenn man drum bittet und zu einem Vortrag ansetzt, warum man doch bitte sein eigenen Hunde vond er Leine lassen soll^^ Kann ich mich Tage später noch drüber Ärgern -.-

Ein Heilmittel weiß ich leider auch nicht - sonst hätte ich es schon angewendet

In Niedersachsen herrscht keine leinenflicht abgesehen von einigen Komunen herrscht zum Glück nur in der Brut und Setztzeit Anleinpflicht.
Abgesehen davon kenn ich nur wenige wirklich aggressive Hunde und die sind an der Leine.

Ich würde behaupten aggressive Hunde haben meist aggressive Besitzer denen diese Regelung meist egal ist.

Bisschen ungenau beschreibe doch mal die Situation? 

Warum sie überzogene Hunde frei laufen lassen, weil sie ignorant sind. 

Naja, ich ginge halt durch eine Kreuzung(Park), und griff(rannte) einfach ein Rottweiler auf meinem Hund zu, und der hat auch laut geknurrt,diesbezüglich hat er versucht meinen Hund anzugreifen, ausserdem hat die Hundehalterin nichts gemacht...

0

Würd ich nicht sagen. Er hat ja nur geknurrt

1
@till2412

Wenn er bis dahin geknurrt hat und auf Deinen Hund zugerannt ist und die Besitzerin des anderen Hundes nichts gemacht hat, was ist denn dann passiert? 

0
@Elocin2910

Aggressives Verhalten gehört in der Hundekommikation dazu. Ebenso Drohgebärden wie Knurren oder Lefzen hoch ziehen. Ob das nun tatsächliche in richtige ernsthafte Aggression übergesprungen wäre, dazu hast du die Situation immernoch nicht richtig beschrieben. Heißt er hätte deinen Hund ernsthaft angegriffen und blutig gebissen. 

Was ich hier heraus lese ist, er hat deinen Hund gestellt, in dem er auf ihn zugerannt kam und geknurrt hat. 

Es gibt so Kandidaten, würde ich als Besitzer meinem Hund aber nicht durch gehen lassen. Ruhiges aufeinander treffen und vorher absprechen ob die verträglich sind. 

Machen leider die wenigsten. 

1

Tja die Frage ist eigentlich warum sie sie überhaupt kaufen lassen. Wir haben zwei super entspannte Hunde die gar nicht jagen und da kann es schonmal sein das wenn wir alleine sind sie auch während der Leinen Pflicht abmachen damit sie einfach mal ein wenig laufen können aber einen aggressiven Hund uberhaupt abzumachen ist einfach nur verantwortungslos. Tja aber oft merken die Besitzer das gar nicht das ihre Hunde so aggressiv sind und dann ist die Ausrede immer: das hat er ja noch nie gemacht. Oder: der will nur spielen 😬 tja solche Leute gibt's immer

Frag sie selbst.

Meine Güte, warum fahren Leute schwarz mit der Bahn, begehen Fahrerflucht, machen Bankeinbrüche, begehen Morde?

Der Gründe gibt es viele.

das mußt Du diese Leute fragen warum sie es tun!

Diese Frage stelle ich mir auch sehr oft. Dieses Verhalten ist einfach nur verantwortungslos! 

Ganz einfach, weil sie dumm sind.

Ignoranz 

ja, gepaart mit Dummheit und Respektlosigkeit.

1

Aggressive Hunde haben häufig einen ebensolchen Besitzer. Denen geht es um Machtgehabe und um Dominanz.

Was möchtest Du wissen?