Warum kühlt mein Kühlschrank (Imperial KI 2543) nicht mehr?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Das Geräusch, das du beim Khlschrank hörst, ist kein Lüfter (wie im Computer) sondern ein Kompressor, der das Kältemittelgas

so stark komprimiert, das es im Kondensator-Wärmetauscher (das ist der, der zumeist hinten außen angebracht ist, und beim Betrieb des Kühlschrankes warm wird) zu dem flüssigen Kältemittel  (in modernen Kühlschränken ist das im Grunde Feuerzeuggas) kondensieret, und dabei eben Wärme an die Luft abgiebt. Diese unter Druck des Kompressors stehende Flüssigkeit wird dann durch eine enge Düse un die Wärmetauscher (Verdampfer) im inneren des Kühlschrankes eingespritzt, wo durch das Verdampfen dann Kälte entsteht. Das kannst du sehen, wenn du Feuerzeuggas irgendwo drauf spritzt, das wird dann extrem kalt.

Wenn es jetzt bei diesem Kältemittel-Kreislauf irgendwo ein nwinziges Leck gibt, z.B. weil man beim Abtauen eilig war, und das Euis mit einem Schraubendreher abgehebelt hat, und dabei das Material, das ja nur weiches Aluminium ist, irgendwie angebrochen hat - oder auch, das irgendeine der Verbindungen der Rohrleitungen nicht richtig dicht sind, kann der Kältekreislauf nicht mehr aufrechtgehalten werdemn, weil nicht mehr genug druck zum Kondensieren des Kältemittels aufgebaut wird. Der Kühlschrank kühlt nicht mehr, und der Kompressor vläuft trocken, wodurch es dann oft nicht mehr möglich ist, debn Kühlschrank mit neuem Kältemittel aufzufllen, und dann nach dem Leck zu suchen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ponyfliege
24.06.2016, 21:41

wenn ich das aus der frage richtig erfasst hatte, wurde das gerät nicht transportiert, sondern lediglich gereinigt. und gebrummt hat er laut fragetext ja auch schon vorher.

1
Kommentar von taskmanager4
24.06.2016, 21:56

Der Kompressor arbeitet momentan gar nicht.

Im Kühlschrank befindet sich an der Rückwand ein Lüfter, der wohl für einen Luftaustausch oder -strom zuständig ist und dieser fängt sich an zu drehen, wenn man die Tür schließt. Seit heute rattert er dabei.

0

ich hab mal gegooglet - und würde sagen, die kompressordichtung ist futsch.

beim auto wäre das sozusagen die dichtung der wasserpumpe.

das kühlmittel hat sich unten gesammelt und wird nicht mehr durch den kreislauf gepumpt.

sprich: es findet kein wärmetausch mehr statt.

mag jetzt bissel blöd rüberkommen - hab dir mal ein filmchen rausgesucht, um nachzuvollziehen, wie thermoregulation bzw. wärmetausch überhaupt funktioniert.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?