Warum kriegen Fische keinen Stromschlag, wenn der Blitz ins Wasser schlägt?

11 Antworten

In einem gewissen Umkreis um die Einschlagstelle sterben sehr wohl Fische und treiben dann tot herum. Allerdings haben Fische auch die Gewohnheit, sich bei Gewitter irgendwo zu verstecken oder auf Tiefe zu gehen.

V. Lersaque sagt Vor dem Warum kommst das Ob.

Das sollten auch Kinder schon lernen, dass halt auch viel Mist erzählt wird.

Keine Ahnung, ob du es damit nicht verschlimmbesserst, aber ein gezielt gestreutet Gerücht unter Fischen könnte zumindest für Verwirrung sorgen:
Warum kriegen die Landlebewesen keinen Stromschlag, wenn der Blitz auf Land schlägt?

Man sollte generell, wenn man erwachsen ist oder sich so bezeichnet, nichts heucheln.
Nicht mal das Anerkennen einer Frage, deren Sinn man nicht erkennt.

Also anworte nach deinem Wissen, dass du nicht weißt, ob es so ist, und erst recht nicht, warum es so ist, wenn es so ist. Oder falls es so ist.

Dafür gibt es doch Tanten, dass sie es nicht unbedingt besser machen als die Mütter, aber anders.
Kinder sind nicht dumm.

Die Fische in der Nähe des Einschlags bekommen sehr wohl den Stromschlag. Andererseits sind halt die meisten Fische im Verhältnis zu ihrer Größe relativ weit vom Einschlag entfernt und darauf kommt es an.

Was möchtest Du wissen?