Warum kriege ich von einer Mikrowelle einen Stromschlag?

6 Antworten

Vieleicht hast du gerade deshalb einen Stromschlag bekommen weil die Mikrowelle geerdet ist und du elektrostatisch aufgeladen wars und dich über sie entladen hast. Faßt zuerst den Wasserhahn an ob ihr dann auch noch einen Stromschlag bekommt. Wenn das der Fall ist sollte ein Elektriker die Erdung der Steckdose überprüfen. Auch bei Mikrowellen lohnt es sich ein paar Euros mehr aus zu geben so das sie einen elektronischen Schalter haben der sie im Nulldurchgang der Betriebsspannung einschaltet. Das reduziert auch den Einschaltstrom. Ich habe sehr gute Erfahrungen mit Panasonic gemacht. Vergleichbare Kombi-Mikrowellen kosten heute zwischen 400 und 500 Euro.

Wenn man bei Berühren des Metallgehäuses einen gewischt kriegt und das Gerät trotzdem funktioniert bzw. der FI nicht abschaltet, ist der Potentialausgleich nicht vorhanden, d.h. die Schutzerdung fehlt. 

Da sind also zwei Fehlerquellen vorhanden: die Netzsteckdose hat offensichtlich keine Erdung und das Gerät selbst hat einen gefährlichen Ableitstrom. Laß zunächst mal den Elektriker die Netzsteckdose prüfen, und dann soll er mal das Gerät nach BGV A3 messen (das ist die frühere Bezeichnung und heißt heute anders, aber der Eli-Fachmann weiß, worums geht) .

Das Ecdelsthlgehäuse spielt keine Rolle, und die Spülmaschine auch nicht.

Hallo swayzz

Du solltest die Steckdose sofort von einem Fachmann überprüfen lassen.

Gruß HobbyTfz

versteh mich bitte nicht falsch, aber woher zur hecke weißt du, dass die steckdose eine erdung hat?

sicherlich, sie wird schutzkontakte haben, wie 99% aller steckdosen in unseren haushalten, die frage ist nur, ob der schutzkontakt der betreffenden steckdose auch mit dem schutzleiter und letztendlich auch mit der erdung verbunden ist

BITTE lass die steckdose von einem Elektriker überprüfen, so lange solltest du sie auf keinen fall mehr benutzen und am besten mit einer kindersicherung oder etwas klebeband sichern.

lg, Anna

Ich vermute das mitlerweile auch das die Steckdose keine Erdung hat trotz Schutzkontakten.

0

Wenn die Abdeckung unter der Mikrowelle aus Holz ist, kann die Spülmaschine nicht Schuld sein. Es gibt nur 3 Möglichkeiten: 

1. Mikrowelle defekt

2. Steckdose falsch angeschlossen (unbedingt prüfen lassen, solange nicht benutzen)

3. Stromschlag war statische Aufladung (Körper vor dem Berühren der Mikrowelle an geerdetem Objekt z.B. Heizkörper, Wasserhahn entladen)

Gruß DER ELEKTRIKER

P.S. 
Bei 5 mal "Spühlmaschiene" bekomme ich fast Augenkrebs. 
Zwei Fehler in nur einem Wort ist schon sehr hart.

Was möchtest Du wissen?