Warum knurren Katzen?

10 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

ich denke du meinst wenn katzen schnurren :D

bei katzen ist das ein zeichen dafür das sie sich wohl fühlen, also wenn du sie streichelst oder sie will das du sie streichelst. Also keine angst sie wird dir nichts tun, auch wenn es bei hunden so sein sollte. Allerdings wenn katzen mit dem schwanz wedeln soltest du dich in acht nehmen denn das ist in keinstem fall ein freundschafts beweis wie bei hund zum beispiel sondern damit will sie dir sagen das sie es nicht mag, wenn du ihr zum beispiel am schwand ziehen solltest.

hoffe konnte helfen

lg Backrose

Danke ;) Deswegen beißt sie mich manchmal :S

0
@BlackRose14

Meine beißt mir manchmal in den finger und signaliesiert mir denn das ich sie da nicht streicheln soll... Mit der Zeit kennt man seine Katze und weiß wo sie am liebsten gestreichelt werden will... Bei meiner ist es hinterm Ohr und Hals....

0
@SnAzZy

wenn eine Katze während des streichelns aber ganz langsam mit dem Maul an einen ran kommt und dann "beißt" (es ist eher ein knabbern oder andeuten weil es sehr leicht und nahezu zärtlich ist), kann es sich auch um einen Liebesbiss handeln. Das ist die höchste Auszeichnung die eine Katze einem Menschen entgegenbringen kann, quasi ein kätzisches "Ich liebe dich" ;-)

0
@Maddi86

Diese Liebesbisse von einem großen Maine Coon Kater sind aber trotzdem recht schmerzhaft, daher hindere ich meinen immer daran...

0

deine Katze schnurrt sicher. das tun sie oft wenn sie sich wohlfühlen. manchen Katzen können sehr laut schnurren. manchmal schnurren sie auch aus anderen Gründe. Knurren klingt bei katzen aber ganz anderes. Knurren ist immer als Warnung gedacht genaus wie fauchen und klingt schriller und ist auch lauter als schnurren. abe diene Katze schnurrt sicher weil sie sich wohlfühlt und dir ihre Zuneigung zeigen möchte. auch den Kopf an die Hand reiben ist ein Zeichen der Zuneigung.

Manche schnurren hart, sodaß es sich anhört wie knurren. In diesem Falle möchte sie, wenn auch auf ruppige Art gestreichelt werden, wir haben auch eine, die knurrt zwar nicht, aber stößt heftig mit dem Kopf. Dagegen das richtige Knurren ist eine Warnung vor anderen Katzen oder Feinden.

Ja das ist das zeichen an dich, dass du sie streicheln sollst, sie knurrt nicht sie schnurrt. Wenn sie schnurt fühlt sie sich wohl und es gefällt ihr. Das mit dem Kopf ist eben auch eine aufforderung. Ist eben einer verschmuste Katze! :)

Das ist kein Knurren, sondern Schnurren! Wenn eine Katze knurrt, dann macht sie das aus dem gleichen Grund wie ein Hund: wenn sie sauer ist oder was Gefährliches sieht.

Schnurren heißt Wohlfühlen und Beruhigung, und ist, genauso wie das "Köpfchengeben" (Sie schlägt nicht gegen die Hand!), normales Katzenverhalten befreundeten Katzen oder Menschen gegenüber.

Katzenfrage logo
NEU
Mehr Fragen rund ums Thema Katze im Katzenforum – katzenfrage.net
...zum Katzenforum

Was möchtest Du wissen?