Warum ist Natriumcarbonat oder Natriumhydrogencarbonat im WC-Reiniger?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

  • WC-Reiniger sind sauer und können so Kalk und Urinstein lösen.
  • Natriumhydrogencarbonat dient dazu, mit der Säure zu reagieren, dabei Kohlendioxid gasförmig freizusetzen und mit den enthaltenen Tensiden aufzuschäumen und so das Porzellan zu bedecken und den Reiniger an den Oberflächen länger zu halten. Sonst würde der Reiniger schnell abfließen und kaum Zeit haben, an den Ablagerungen zu wirken.
  • Alternativ werden auch zähflüssige und gelartige Reiniger eingesetzt, die ebenfalls nur langsam fließen und so eine längere Einwirkdauer erzielen.

Welche Sorte WC-Reiniger verwendest Du denn? Sowohl ich als auch Wikipedia kennen nur saure WC-Reiniger.

Kann man das chemisch erklären?

Nein. Alkalische Reiniger sind gut gegen Fett, aber weder gegen Kalk noch gegen Urinstein.

keine ahung, welchen ich verwende... mein chemiebuch hat mir das gesagt... chemie-leistungskurs :P

0

Im WC-Reiniger? Da ist es sinnlos, siehe TomRichters Antwort. Oder meinst Du ein WC-Desinfektionsmittel auf Chlor-Basis? Darin verhindert es, daß, wenn das Mittel auf Säure trifft, sofort große Mengen Chlor freigesetzt werden. Falls jemand allerdings ein solches Desinfektionsmittel mit einem WC-Reiniger (der sauer ist) mischt hilft der Zusatz auch nicht mehr. Dann kommt es mit ziemlicher Sicherheit zum Chlorausbruch.

Ne, ich mein schon das...zumindest stehts so in unserem chemiebuch drin, dann muss das auch stimmen :P hab aber schon die richtige antwort gefunden ;)

1
@Paulinalini

zumindest stehts so in unserem chemiebuch drin, dann muss das auch stimmen :P

Mein großes Kind beschwert sich regelmäßig, wenn die Klasse mal wieder das nächste Kapitel im Chemiebuch korrigieren durfte. Zum Glück hat es Lehrer, die auf Korrektheit des Stoffes achten.

hab aber schon die richtige antwort gefunden ;)

Läßt Du die uns wissen?

1

Zusammen mit Wasser und der im Reiniger enthaltenen Säure wird CO2 freigestzt - der Reiniger schäumt, wenn er mit Wasser in Berührung kommt

Toll dass da Schaum entsteht, aber der ist eher nebensächlich...

1

Ja, diese Stoffe bilden Laugen und lösen so Kalk

Was möchtest Du wissen?